Launch: Der brandneue Swat.io Composer! 1

Launch: Der brandneue Swat.io Composer!

Unsere letzte Ankündigung eines größeren Produkt-Updates auf diesem Blog ist ja schon eine Weile her (kleinere Verbesserungen posten wir regelmäßig  bei Facebook, Twitter und natürlich http://status.swat.io). Daher fragst du dich vielleicht: nimmt sich das Entwicklungsteam von Swat.io eine Auszeit? Aber natürlich ist die Antwort ein lautes und klares „Nein“, wie ich mit diesem extralangen Update zu einem der weitreichendsten Relaunches in der Geschichte von Swat.io beweisen werde! 🙂

Launch: Der brandneue Swat.io Composer!

Du hast es vielleicht schon erraten, wir haben einen kompletten Relaunch unseres aus User-Sicht wahrscheinlich wichtigsten Features von Swat.io gemacht: dem Composer! Während der letzten Wochen haben wir nicht nur das Interface überarbeitet, damit sich neue Posts noch einfacher & schneller erstellen lassen, sondern auch eine Unmenge an neuen Features hinzugefügt, die ich hier vorstellen möchte. Los geht´s!

Fotoalben…

Ok liebe Leser, ich will absolut ehrlich  sein – das war laaange überfällig, und niemand ist glücklicher als ich, dass unser neuer Composer ab sofort Fotoalben auf Facebook veröffentlichen kann! 🙂 Bilder einfach mit “Datei wählen…” hochladen, Albumtitel, Ort und Bildbeschriftungen eingeben – fertig!

Tip: Wenn du den Mauszeiger über einem Bild verweilen lässt, kannst du die Bilder löschen.

Launch: Der brandneue Swat.io Composer! 2

…& Karussell Posts auf Facebook

Und als wäre das nicht genug, unterstützt der Composer nun auch alle Grundfunktionen von Karussell-Posts auf Facebook: bis zu 5 Links hinzufügen, Titel, Beschreibung und Thumbnail anpassen, fertig. Siehst du den roten Zähler unten rechts in jedem Eingabefeld? Das ist die Anzahl der eingegebenen Zeichen und soll dir dabei helfen, die Länge jedes Strings zu optimieren (wir haben uns gegen ein festes Limit entschieden, weil Facebook je nach Plattform verschiedene Textlängen anzeigt).

Carousel Posts for Facebook
Karussell-Posts für Facebook

Daneben gibt es nun auch erweiterte Optionen wie die Kontrolle über die letze Karte und die Reihenfolge von Bildern.

Advanced Settings for Cariousel Posts
Erweiterte Einstellungen für Karussell-Posts

Erweiterte Einstellungen für Facebook-Videos

Seit Facebook im Laufe des letzten Jahres die Bedeutung von Video-Content vergrößerte, haben Publisher auch viele neue, erweiterte Optionen zum Posten von Videos auf ihren Seiten erhalten. Der Composer unterstützt nun alle davon und gibt dir eine bessere Kontrolle darüber, wie Videos bei Facebook verbreitet werden:

  • Kategorie: Du kannst jetzt die Kategorie deines Videos aus einer Liste mit Optionen auswählen („Business“, „Comedy“, …).
  • Gültigkeits-Typ & -Datum: mit diesen Optionen können Publisher bestimmen, ob ein Video zu einem bestimmten Termin auslaufen (d.h. aus dem News Feed entfernt) oder automatisch gelöscht werden soll.
  • Call to action: Damit lässt sich ein Call to action Button einfügen, nachdem ein Video wiedergegeben wurde. Auch hier kann der CTA aus einer Liste mit Optionen ausgewählt werden, natürlich inklusive der Ziel-URL!

Tipp: Verwende den Ablauftyp „Nach Ablauf Löschen” für Video-Content, den du aus rechtlichen Gründen zu einem bestimmten Zeitpunkt von deiner Seite entfernen musst!

Advanced Settings for Facebook Videos
Erweiterte Einstellungen für Facebook-Videos

Posts mit mehreren Bildern bei Twitter

Mit unserem neuesten Composer-Update kannst du jetzt Posts mit mehreren Bildern bei Twitter veröffentlichen! Klicke einfach für jedes Bild auf „Datei auswählen…“ oder nutze die Mehrfachauswahl mit gehaltener SHIFT-Taste, oder ziehe mehrere Bilder per Drag&Drop in die Auswahl!

Tipp: Twitter unterstützt bis zu 4 Bilder pro Tweet. Die maximale Dateigröße beträgt je 3 Mbyte!

Multi Picture Posts for Twitter
Posts mit mehreren Bildern bei Twitter

Verbessertes Targeting für Facebook

Zwar hat Swat.io auch früher schon Targeting-Optionen (wie Location, Sprache, Interessen, …) für Facebook-Posts angeboten, mit diesem Update haben wir zusätzlich noch separate Einstellungen für News Feed Targeting und Zielgruppen-Beschränkungen hinzugefügt. Du fragst dich, was daran neu ist?

Mit News Feed Targeting kannst du eine bevorzugte Zielgruppe auswählen, bei der dein Post mit größerer Wahrscheinlichkeit im News Feed erscheint. Wenn du glaubst, dass ein einzelner Post für ein Segment deiner Community besonders interessant ist (z.B. deutschsprachige Männer), kannst du mit News Feed Targeting die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass diese Bevölkerungsgruppe den Beitrag sieht. Bei nicht bevorzugten Gruppen (z.B. englischsprachigen Frauen) kann der Beitrag aber trotzdem im News Feed auftauchen. Anders gesagt: News Feed Targeting gibt dem News Feed Algorithmus von Facebook einen Hinweis, welche Bevölkerungsgruppe wahrscheinlich am besten auf bestimmte Inhalte anspricht.

Zielgruppen-Beschränkungen dagegen begrenzen die Sichtbarkeit eines Posts auf der gesamten Plattform (inklusive News Feed und Timeline deiner Seite) strikt. Personen, die aus der Zielgruppe fallen, können den Beitrag schlichtweg nicht sehen – nicht einmal über einen direkten Link!

Beide Targeting-Optionen sind über den Swat.io Composer verfügbar, sobald ein Facebook-Kanal ausgewählt wurde. Wir bieten außerdem die Möglichkeit, für beide getrennte Voreinstellungen zu speichern – falls du Targeting regelmäßig verwendest, kann dir das eine Menge Zeit sparen und dafür sorgen, dass dein Team dieselben Targeting-Methoden verwendet!

News Feed Targeting & Audience Restrictions for Facebook
News Feed Targeting & Zielgruppen-Beschränkungen für Facebook

Aus unserer eigenen täglichen Erfahrung wissen wir, dass sich die beiden Targeting-Ansätze manchmal überschneiden oder gar widersprechen. Es wird zwar in der Facebook Dokumentation erklärt, wie beide Optionen funktionieren, es bleibt aber unklar, welches Targeting bei Widersprüchen bevorzugt wird. Unsere eigenen Tests haben zudem gezeigt, dass Zielgruppen-Beschränkungen basierend auf der Location nicht immer zu 100% wie erwartet funktionieren.

Tipp: Vermeide widersprüchliches Targeting und verlasse dich nicht zu sehr auf Location-basierte Einschränkungen! Sei dir bewusst, dass „Location“ kein statisches Konzept ist (eine Person kann in A leben – aber wenn sie jeden Tag nach B zur Arbeit pendelt, kommt sie für ein Targeting  beider Orte in Frage).

Broadcast Audio-Beiträge in WhatsApp

WhatsApp auf Swat.io hat gerade zu sprechen gelernt! 😉 Jetzt kannst du Audio-Clips an WhatsApp Broadcast-Nachrichten anhängen, indem du einfach ein mp3- oder AAC-File (max. Größe 40 Mbyte) im Composer hochlädst!

Broadcast Audio Messages on WhatsApp
Broadcast Audio-Beiträge in WhatsApp

Oh, und weil wir gerade dabei sind – mit Swat.io kannst du auch Audio-Nachrichten in 1:1 Unterhaltungen empfangen…)!

Receive 1:1 Audio Messages on WhatsApp
1:1 Audio-Nachrichten bei WhatsApp empfangen

Eine Sache noch…

…ab diesem Relaunch kannst du Posts komfortabel auf deinem Smartphone erstellen und bearbeiten – dank des neuen Layouts, das 100% responsive ist! 🙂

Launch: Der brandneue Swat.io Composer! 3

Feedback erwünscht!

Wow, das waren eine Menge Information! Wir haben unser Bestes gegeben, um den neuen Composer für alle deine Anwendungsfälle zu optimieren, und wir freuen uns wirklich über dein Feedback! Haben wir ein Feature vergessen, das wichtig für dich ist? Läuft irgendetwas nicht wie erwartet? Lass es uns wissen! Sende uns eine E-Mail an support@swat.io oder hinterlasse uns unten einen Kommentar!

Sharing
© 2019, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>