🚀 Neues Preismodell ab sofort verfügbar! Jetzt kostenlos testen

“Mit Swat.io haben wir kein FOMO-Gefühl im Social Media Management mehr.”

Fernuniversität in Hagen Logo
Oliver Baentsch und Daniel Rommel arbeiten im Social Media Team der FernUniversität in Hagen. Sie erzählen, wie sie ihre diverse Zielgruppe strategisch auf Social Media ansprechen und wie Swat.io dabei die Arbeit erleichtert.
Fernuniversität in Hagen (c) Torsten Silz
🎓

Über die FernUniversität in Hagen

Die FernUniversität in Hagen ist die größte staatliche Fernuniversität in Deutschland. In knapp über 20 Studiengängen lernen 77.000 Studierende zeit- und ortsunabhängig. Sie studieren von Zuhause aus, im Urlaub oder auch auf Dienstreise. Vier von fünf Studierenden sind berufstätig.

Lebenslanges Lernen wird an der FernUniversität in Hagen großgeschrieben: Mit einem Durchschnittsalter von 38 Jahren sind die Studierenden deutlich älter als an anderen Universitäten. Dem wird die FernUni mit Weiterbildungsstudiengängen und zielgruppengerechter Kommunikation gerecht.

Eine diverse Zielgruppe und Ziele im Social Media Management

Seit zehn Jahren ist die FernUniversität auf Social Media aktiv. Die Zielgruppe, die die Hochschule anspricht, ist sehr divers und auf verschiedenen Social Media Kanälen unterwegs. Im Social Media Management verfolgt das Team mehrere Ziele.

Ein wichtiger Punkt ist, Interessierte zu informieren. Dabei geht es sowohl um Themen aus dem Studienalltag, als auch um die Forschung. Außerdem wird die Marke “FernUniversität in Hagen” aufgebaut und gepflegt. Vorteile des Fernstudiums werden gezeigt und mit anderen Organisationsformen von Universitäten verglichen. Im Community Management lautet das Ziel, den direkten Draht zu den Studierenden zu pflegen. Vor allem auf Twitter und LinkedIn ist die Vernetzung mit anderen ein weiteres Ziel. Dabei werden etwa Diskussionen unter anderen Forschenden angestoßen.

Fernuniversität in Hagen (c) Jakob Studnar
📋

98

Posts durchschnittlich veröffentlicht pro Monat
💬

640

Kommentare und Posts aus der Community erreichen das Team im Schnitt monatlich
💕

142.000

Fans und Follower über Kanäle hinweg (Stand 02/22)

Gezielte Themenauswahl und optimale Zusammenarbeit

Herausfordernd für die FernUniversität ist, dass mehr und mehr Themen im Social Media Management aufschlagen. Viele Themen identifiziert das fünfköpfige Team selbst. Aber auch andere Abteilungen kommen mit Ideen auf das Team zu. Hier gilt es, Themen zu sortieren und Kolleg:innen dafür zu sensibilisieren, was guten Content ausmacht. Schließlich sollen alle Zielgruppen auf den verschiedenen Plattformen optimal angesprochen werden.

Das Social Media Team der FernUni Hagen ist schnell gewachsen und besteht mittlerweile aus fünf Personen. Eine weitere Herausforderung war, die gemeinsame Arbeit zu koordinieren. Anfangs wurden Passwörter für Social Media Kanäle einfach im Team weitergeschickt. Content-Ideen wurden zwischendurch im Büro oder in Meetings abgesprochen und geplant. Um alle diese Prozesse besser koordinieren zu können, entschied sich das Social Media Team für Swat.io.

Fernuniversität in Hagen (c) Hardy Welsch

Zentrale Abwicklung aller Social Media Aufgaben

Mittlerweile läuft das gesamte Social Media Management der FernUniversität in Hagen in Swat.io ab. Im Redaktionskalender plant das Team langfristig voraus. Die Contentplanung ist optisch übersichtlicher geworden und bietet mit dem integrierten Freigabeprozess einen optimalen Ablauf für die Qualitätskontrolle vor der Veröffentlichung. 

Die übersichtliche Ticket Inbox bietet einen guten Überblick im Community Management. Außerdem bekommt das Team viel schneller mit, wenn ein Problem die Community beschäftigt – es müssen immerhin nicht alle Kanäle einzeln im Blick behalten werden. Das ist auch ein Gamechanger beim jährlichen Campusfest, das stark über Social Media beworben wird. Eine Browser-Tab reicht nun, um den ganzen Abend lang den Überblick über alle Social-Media-Reaktionen zu behalten. 

Auch in der Social Media Analyse ist Swat.io zum zentralen Anlaufpunkt geworden. Das Team sieht nun alle Kennzahlen an einem Ort und kann einfacher über Kanäle hinweg analysieren.

Was Swat.io für die FernUni Hagen auszeichnet

🔎

Welche Auswirkungen spürt ihr seit der Einführung von Swat.io?

“Wir haben ein viel besseres Gefühl, alles im Blick zu haben. Wenn Kommentare im Community Management aufschlagen, können wir viel übersichtlicher reagieren. Außerdem bekommen wir besser mit, wenn auf Social Media über die Fernuniversität gesprochen wird. So sind wir bereits auf wichtige Themen aufmerksam geworden.”
🥇

Wieso habt ihr euch für Swat.io entschieden?

“Als öffentliche Einrichtung sind wir verpflichtet, verschiedene Anbieter zu testen. Der Prozess dabei war klar strukturiert. Wir haben uns für den Sieger unserer Bewertungsmatrix entscheiden und hatten dabei ein wirklich gutes Gefühl. Swat.io ist benutzerfreundlich, intuitiv und übersichtlich sowie sehr stabil und zuverlässig. Das hat uns überzeugt!”
💪

Wem würdet ihr Swat.io weiterempfehlen?

“Allen, die mehr als einen Social Media Kanal bespielen. Besonders, wenn man – wie wir – regelmäßig Live-Events über Social Media betreut, bekommt man alle Erwähnungen mit. Man hat kein FOMO-Gefühl und es entgeht einem nichts. Gerade als Institution im öffentlichen Dienst, die ganz besonders Wert auf Datenschutz legen muss, ist Swat.io für uns eine Top-Lösung.”

Verwendete Features

  • Zentraler Redaktionskalender für einfache Content Planung
  • Zentrale Ticket Inbox für übersichtliches Community Management
  • Kanalübergreifende Analysen mit ansprechenden Diagrammen
  • Intuitive Freigabeprozesse für klare Zuständigkeiten
  • Kommentarliste zum raschen Sichten vieler Erwähnungen
  • Alle Social Media Kanäle in einem Tool verwalten