Neue Story Formate

Twitter Fleets, LinkedIn Stories und Story Pins: Das können die neuen Storyformate

Alles fing mit Snapchat an. Dann kam Instagram und schließlich der Rest. Mittlerweile haben Storyformate bei fast allen großen Social-Media-Kanälen Einzug genommen und werden von Mark Zuckerberg als Nachfolger des Feeds gehandelt. Damit sind sie für Social Media Marketer zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden.

Allerdings ist Story nicht gleich Story. Denn selbst wenn sich Storyformate auf vielen Kanälen gleichen, gibt es wichtige Unterschiede. Angefangen damit, wie das Format funktioniert bis zu der zentralen Frage, was du damit umsetzen kannst. 

Das gilt auch für die jüngsten Neuzugänge: Twitter Fleets, LinkedIn Stories und Pinterest Story Pins. Wir haben sie genauer unter die Lupe genommen und auf ihr Potenzial für das Marketing abgeklopft.

Warum du Stories im Social Media Marketing einsetzen solltest

Es gibt viele gute Gründe, warum Stories mittlerweile ein Must-have im Social Media Marketing sind:

  • Hohe Beliebtheit: Stories sind beliebt bei NutzerInnen. Bereits 2019 hatte das Format auf Facebook und Instagram jeweils 500 Millionen tägliche NutzerInnen, Tendenz steigend. Wer Stories verwendet, erreicht in der Regel mehr Menschen.
  • Kreative Möglichkeiten: Stories erlauben es dir, Geschichten zu erzählen, Emotionen zu wecken und mehr ins Detail zu gehen als in einem normalen Post. Mit Gestaltungsmöglichkeiten wie Stickers ergeben sich tolle Chancen, die Interaktion zu fördern. Das ist besonders wichtig für erfolgreiche Communities.
  • Dringlichkeit durch Vergänglichkeit: Fast alle Social Media Stories zeichnen sich dadurch aus, dass sie nur für kurze Zeit verfügbar sind. Ausnahmen und Schlupflöcher wie die Highlight Stories auf Instagram bestätigen die Regel. Das macht Stories zu flüchtigen Events, die eine besondere Anziehungskraft ausüben. Besonders kommt dieser Aspekt bei Live-Stories zum Tragen. Wer ist nicht gerne live dabei?

Du willst Instagram Stories erstellen, die die Interaktion mit deiner Community fördern und die Brand Awareness steigern? Lies jetzt unseren Blogbeitrag “Erfolgreiche Instagram Stories: 13 Strategien für mehr Interaktionen”.

Neue Story-Formate im Vergleich

Twitter Fleets

So funktioniert das Format

Bei Twitter Fleets handelt es sich in den Worten des Unternehmens selbst um “fleeting Tweets”, also “flüchtige Tweets“.

Sie zeichnen sich durch die folgenden Merkmale aus:

  • Twitter Fleets können aus Texten, Fotos und Videos bestehen.
  • Angezeigt werden sie über der Timeline und durch das Antippen des Profilfotos.
  • Andere NutzerInnen können auf Fleets nur mit einer Direktnachricht und Emojis reagieren. Öffentliche Antworten, Likes und Retweets sind nicht möglich. 
  • Nach 24 Stunden zerstören sich Twitter Stories eigenständig.

Laut Twitter sollen es Fleets vor allem neuen UserInnen leichter machen, persönliche Gedanken, Meinungen und Gefühle zu teilen. Schließlich wissen diese, dass sich Fleets nach einem Tag zerstören. Angeblich hat sich diese Hoffnung bei Tests bewahrheitet. Dabei schwingt unverkennbar die Hoffnung mit, durch Fleets Interaktionen zu fördern. 

Die ersten Reaktionen auf das neue-Twitter Format fielen gemischt aus. Besonders langjährige NutzerInnen reagierten mit Spott darauf.

Besonderheiten von Twitter Fleets

In der aktuellen Version folgen Twitter Fleets dem typischen Story-Prinzip, wie es Snapchat und Instagram vorgemacht haben. Allerdings soll die Funktion in naher Zukunft basierend auf User-Feedback ausgebaut werden. Es bleibt also spannend.

Tipps für die Verwendung

Auch in den Verwendungsmöglichkeiten können sich Unternehmen auf Twitter erst einmal an Instagram orientieren. So bieten sich Twitter Fleets unter anderem an für:

  • Kurzfristige Gewinn- und Rabattaktionen oder Sonderverkäufe
  • Tägliche Giveaways
  • Live-Events
  • Stories mit User-generated Content 

Ein Vorteil angesichts der Schnelllebigkeit von Twitter ist, dass Fleets prominent angezeigt werden und für 24 Stunden auch bleiben. Damit besteht nicht die Gefahr, dass wichtige Ankündigungen unter anderen Tweets begraben werden.

LinkedIn Stories

So funktioniert das Format

Mit den LinkedIn Stories hält das Storyformat in den B2B-Bereich Einzug.

  • LinkedIn Stories bestehen aus Fotos und/oder Videos mit einer maximalen Länge von 20 Sekunden.
  • NutzerInnen können Sticker und Text hinzufügen.
  • Nach 24 Stunden löscht sich die Story. Allerdings besteht die Möglichkeit, die eigene Story vorher herunterzuladen. 
  • Follower können mit Direktnachrichten reagieren. Außerdem können sie Stories an Kontakte weiterschicken. 
  • LinkedIn erlaubt allen Unternehmen, externe Links in Stories zu platzieren. Für private Profile ist das ab 5.000 Followern möglich.
  • Besonders interessant für Unternehmen ist die Analysefunktion. Mit ihrer Hilfe siehst du, wer sich deine Story angesehen hat. 

Besonderheiten von LinkedIn Stories

Mit 20 Sekunden gibt LinkedIn NutzerInnen etwas mehr Zeit für Stories als Instagram. Die Auswahl an Stickern und Co. ist dagegen noch begrenzt. Allerdings bleibt abzuwarten, wie solche Elemente im B2B-Bereich überhaupt wahrgenommen werden. Schließlich ist Seriosität hier wichtiger als auf Instagram.

Davon abgesehen hat LinkedIn, ähnlich wie Twitter, angekündigt, sein Storyformat in naher Zukunft auszubauen. 

Tipps für die Verwendung

Für Unternehmen bieten sich LinkedIn Stories zum Beispiel an, um 

  • Tipps zu geben
  • Branchenneuheiten zu teilen
  • Besondere Errungenschaften zu posten, zum Beispiel Preise
  • Behind-the-Scenes-Videos und Fotos zu veröffentlichen
  • Neuigkeiten zu Produkten zu teilen

Ein besonders Potenzial für die Interaktion mit Followern bringen AMA-Sticker mit. Fordere Follower auf, Fragen einzusenden, und beantworte diese in deiner Story. Umgekehrt kannst du mithilfe von LinkedIn-Stories nach Feedback fragen, zum Beispiel zu Produkten, Seminaren und Co.

Wichtig: Behalte im Kopf, dass LinkedIn nicht Instagram und platte Werbung im B2B-Bereich mit Vorsicht zu genießen ist. Entsprechend weist das Netzwerk selbst darauf hin, dass es keine gute Idee ist, LinkedIn Stores für Lobpreisungen auf die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu verwenden. 

Pinterest Story Pins

So funktioniert das Format

Pinterest ist gerne anders als die anderen, und das bisher mit Erfolg. Auch die Pinterest Story Pins weichen von ihren Verwandten auf anderen Plattformen ab: 

  • NutzerInnen können bis zu 20 Bilder oder Videos miteinander verknüpfen.
  • Anschließend können sie diese bearbeiten, indem sie zum Beispiel Text hinzufügen, ein Layout auswählen oder die Größe anpassen. Sogar Voice-Overs sind möglich.
  • Story-Pins lassen sich auf Boards speichern. Somit ist es möglich, Storyboards anzulegen. 
  • Alle Stories lassen sich bis zu 2 Wochen nach ihrer Veröffentlichung bearbeiten. 
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wichtig: Aktuell sind Story Pins in der DACH-Region nicht verfügbar. Doch das soll sich bald ändern.

Besonderheiten von Story Pins

Vielleicht die größte Besonderheit von Story Pins besteht darin, dass sie sich in einem wesentlichen Punkt von allen anderen Social Media Stories unterscheiden. Sie sind nämlich ohne weiteres Zutun unbegrenzt verfügbar

Interessant ist außerdem die Möglichkeit, Story Pins zwischen “herkömmlichen Pins” in Boards zu speichern. Schließlich kannst du theoretisch jeden Storybestandteil mit einem Link versehen. Praktisch sieht das Pinterest nicht gerne. Deshalb ist es besser, sich auf wenige passende oder einen Link am Ende zu beschränken.

Tipps für die Verwendung

Story Pins eröffnen neue Möglichkeiten für die Content-Produktion direkt auf Pinterest. Besonders gut eignet sich das Storyformat zum Beispiel für

  • Rezepte
  • Andere Formen von Anleitungen beziehungsweise How-Tos
  • Vorstellungen von Produktserien
  • Listicles (“Die 10 besten Arten, Sellerie zu grillen”)
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Schließlich kannst du mit Story Pins Geschichten erzählen, und das immerhin auf 20 Seiten. Pinterest selbst erwähnt zusätzlich die Möglichkeit, die Story-Funktion zu verwenden, um Pins zu bearbeiten und aufzuhübschen.

Pinnst du schon? Abhängig von der Art von Unternehmen und ihrer Produkte beziehungsweise Leistungen kann sich Pinterest als Wunderwaffe im Social Media Marketing erweisen. Mehr über das Warum und Wie erfährst du in unserem E-Book “Die Pinterest Formel. Erfolgreiches Marketing für Unternehmen.” Lade es dir jetzt kostenlos herunter!

Die Pinterest Formel – Erfolgreiches Marketing für Unternehmen

Lade dir das kostenlose eBook herunter! Du lernst alle Bestandteile einer erfolgreichen Pinterest Strategie kennen und wie du sie optimal einsetzt für eine möglichst große Reichweite. Erfahre, wie dir Pinterest-SEO und Pinterest Analytics helfen, deine Inhalte ganz nach oben zu katapultieren. Direkt umsetzbare Best Practices machen dir die Optimierung deiner Pins und Pinnwände einfach. Dieser Guide beinhaltet alles, was du über Pinterest Marketing wissen musst!

Cover Pinterest Strategie für Unternehmen

Wie sich die neuen Story-Formate schlagen, bleibt abzuwarten

Sowohl Twitter Fleets als auch LinkedIn Stories und Story Pins sind noch jung. Damit lassen sich keine belastbaren Aussagen über Erfolg oder Misserfolg treffen. Spannend dürfte werden, ob sich Twitter Fleets im doch recht eigenen Twitter-Universum behaupten und wie sich das Storyformat im B2B-Kontext entwickelt. Story Pins bieten neue Möglichkeiten zur Content Produktion auf Pinterest, die sicher nicht ungenutzt bleiben werden.

In jedem Fall ist es ratsam, die neuen Storyformate im Auge zu behalten und, falls passend und verfügbar, damit zu experimentieren. Denn schließlich sind Stories die Zukunft und mit der sollte man sich bekanntlich rechtzeitig befassen.

Facebook, Twitter, LinkedIn … du verlierst langsam den Überblick im Social Media Marketing? Mit Swat.io hast du ihn schnell wieder. Dafür sorgen ein kanalübergreifender Redaktionsplan für das Planen, Bearbeiten und Veröffentlichen von Beiträgen im Team, eine zentrale Ticket Inbox, Web Monitoring, Automatisierungen und viele weitere Funktionen für erfolgreiches Social Media Marketing. Vereinbare jetzt eine kostenlose Demo!

📅

Vereinbare deine persönliche Demo

Sales Team Swat.io
Sharing
© 2021, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>