Feature Roundup Autumn Swat.io

Feature Update: So einfach hast du noch nie Postings erstellt!

Herbst ist Erntezeit und auch hier bei Swat.io sind die Früchte unserer Dev-Arbeit nach einem großartigen Sommer fertig gereift. Du kannst aus unseren neuen Features zwar keine leckere Kürbissuppe 🎃 zaubern, dafür werden sie dir aber eine große Hilfe im Social Media Management Alltag sein.

Wir starten nämlich mit einer großen Neuerung ins letzte Quartal 2019: Im Oktober wird der neue Post Composer für alle Nutzer ausgerollt! Du verwendest den Composer wahrscheinlich fast täglich beim Erstellen neuer Postings und darfst dich auf einige praktische Features freuen, die deine Arbeit noch einfacher und effizienter machen werden. Außerdem hat es in den letzten Monaten einige “kleinere” Deployments gegeben, die du bestimmt nützlich finden wirst. Bist du bereit für einige “Ahhhhh!”- und “Das ist aber cool, das muss ich gleich ausprobieren”-Momente? 🙌 Hier lang! ⬇️

Der neue Post Composer – Jetzt mit Funktionen zur Bildbearbeitung

Eines der größten Projekte unseres Frontend-Development-Teams in den letzten Monaten war die Kompletterneuerung des Swat.io Post Composers. Das Erstellen eines Postings kann manchmal langwierig sein – wenn du beispielsweise das Beitragsbild erst von Dropbox downloaden musst, um es in Swat.io hochzuladen und dann feststellst, dass das Seitenverhältnis nicht passt. Du bearbeitest das Bild also in Photoshop, lädst es erneut bei Swat.io hoch und hoffst, dass es nun deinen Vorstellungen entspricht. Oder das Ganze geht noch einmal von vorne los. Mit dem Update kommen zahlreiche neue Features, die das Anlegen von Posts deutlich einfacher machen werden!

Wir haben verschiedene Rückmeldungen von euch zum Post Composer gesammelt und stellen euch stolz die Neuerungen in den Bereichen Bild Upload, Bildbearbeitung, Thumbnail Upload, Alt Text Beschreibung und Kommentar Planung vor. Aber auch in puncto Ladezeiten haben wir einiges verbessert, sodass der Wechsel zwischen Composer und Kalender nun blitzschnell funktioniert. Außerdem haben wir die Anordnung einiger Einstellungen etwas aufgeräumt.

Bevor wir uns die Features im Detail ansehen, noch einige wichtige Infos vorweg:

  • Alle Funktionen des alten Composers bleiben erhalten. Du musst dich also nicht von geliebten Features verabschieden oder neue Workflows erlernen, sondern kannst dich voll und ganz auf zusätzliche Features freuen!
  • Du kannst als User momentan selbst aussuchen, ob du mit dem neuen oder dem alten Composer arbeiten möchtest. (Wir legen dir aber natürlich den neuen ans Herz!) Die Einstellung für den Wechsel auf den neuen Composer findest du in den User-Einstellungen bei deinen Stammdaten. Setze einfach das Häkchen bei “Composer-Vorschau (Beta) aktivieren”.
    Swat.io Beta Vorschau Composer
  • Ausgehend von euren Rückmeldungen werden wir den Composer in den nächsten Wochen weiter verbessern. Sobald diese Feedbackschleife abgeschlossen ist, werden wir ihn an alle User ausrollen. Das heißt: Wir freuen uns, wenn du deine Meinung und Verbesserungsvorschläge mit uns teilst!

Bild Upload über Dropbox oder Google Drive

Vorbei sind die Zeiten, in denen du jedes Mal mehrere Minuten zum richtigen Abspeichern und Hochladen der Bilder für Social Media Postings benötigst. Wenn dir etwa die Grafikabteilung Bilder immer über Dropbox oder Google Drive zur Verfügung stellst, kannst du diese ab sofort direkt dem Posting hinzufügen.

Swat.io Bild Upload Composer

Drag/Drop und eine Suchfunktion bieten dir zusätzliche Optionen beim Bild Upload.

Bildbearbeitung direkt im Composer

Ein Feature, über das ich mich als Swat.io Power Userin besonders freue: Bildbearbeitung direkt im Composer! Der neue Composer erleichtert dir in diesem Bereich mit mehreren Features deine Arbeit.

  • Perfekte Seitenverhältnisse und Zuschneiden: Für jedes Netzwerk gibt es andere Bildgrößen, die du beim Erstellen von Postings beachten solltest. Der neue Composer schlägt dir diese Verhältnisse für jedes Netzwerk vor und gibt dir die Möglichkeit, Bilder direkt in Swat.io zuzuschneiden. Beim Zuschneiden selbst bist du aber nicht an diese Bildverhältnisse gebunden, sondern kannst auch deine eigene Auswahl treffen. Du kannst auch ganz einfach den Bildausschnitt ändern und das Bild drehen.
  • Verkleinern von zu großen Bildern: Bilder, die dir in großer Auflösung vorliegen, musst du vor dem Posten in ihrer Dateigröße verringern. Ab jetzt kannst du das gleich im Composer erledigen!
  • Text und Markups hinzufügen: Füge deinem Bild eine zusätzliche Botschaft hinzu – dir stehen verschiedene Schriftarten, -farben und -größen zur Verfügung. Um Elemente im Bild hervorzuheben, kannst du außerdem bunte Markups hinzufügen.
  • Filter: Für eine schnelle aber effektive Retusche von Bildern geben wir dir eine Reihe von Filtern an die Hand. Du hast aber auch die Möglichkeit, Werte wie Helligkeit und Sättigung manuell zu verändern.

Thumbnails für Instagram Video Uploads

Videos sind Teil deiner Instagram Strategie? Dann wird dich dieses Feature besonders freuen. Ab jetzt kannst du direkt im Post Composer ein passendes Vorschaubild für dein Video auswählen.

Swat.io Composer Instagram Thumbnail

Alt Text Beschreibungen für Facebook Bilder

Alternativtexte für Bilder auf Facebook sind wichtig für blinde und sehbehinderte Menschen, denn Screenreader können diese Beschreibungen vorlesen. Bilder auf Facebook kannst du im neuen Composer direkt mit einem Alt Text hinterlegen.

Planen des ersten Kommentars

Diese Funktion wird für alle Netzwerke ausgerollt, ist aber wahrscheinlich besonders interessant für dein Instagram Marketing. Auf Instagram werden Hashtags nämlich oft nicht direkt in die Bildbeschreibung gepostet, sondern in einem separaten Kommentar darunter. Beim Erstellen eines Postings ist es nun möglich, den ersten Kommentar gleich mitzuplanen.

Swat.io Composer Erstes Kommentar

Upload von mehreren Bildern in Content-Planning Channels

In deinen Content-Planning Channels kannst du ab sofort mehrere Bilder pro Post hinzufügen. Das macht dir die Planung von Newslettern, Blog Posts oder Presseaussendungen noch einfacher!

Freust du dich schon, den neuen Composer auszuprobieren? Aktiviere gleich die Beta-Vorschau und teste die neuen Features. Wenn du Hilfe benötigst oder Feedback für uns hast, starte einfach einen Chat mit unserem Support Team!

Features, Features, Features: Was außerdem neu ist

Neben dem Composer gibt es auch einige weitere Updates, die ich dir gerne vorstellen möchte. Mehr Features, die deine Arbeit noch einfacher machen! 🙂

User Einstellung “Zum nächsten Ticket wechseln”

Wenn du Swat.io im Community Management verwendest, kennst du diese Situation wahrscheinlich – wenn gerade ziemlich viel los ist und du Tickets möglichst schnell abarbeiten möchtest, kann es Zeit kosten, wenn du nach dem Bearbeiten eines Tickets jedes Mal zurück zur Ticketübersicht gelangst. Deshalb ermöglicht es Swat.io nun, nach dem Antworten, Archivieren oder Ignorieren eines Tickets direkt zum nächsten zu springen. Du findest diese Möglichkeit in den User Einstellungen bei den Stammdaten. Lege ganz einfach selbst fest, ob du direkt zum nächsten Ticket oder lieber in die Ticketübersicht gelangen möchtest.

Übrigens: Standardmäßig ist eingestellt, dass zum nächsten Ticket gewechselt wird. So sparst du dir nämlich einige Klicks und jede Menge Zeit!

Swat.io nächstes Ticket

Post Impressionen für Facebook, Instagram und Twitter

Im Analytics Bereich gibt es eine spannende Änderung bei den Analysedaten zu Posts. Unter dem neuen Reiter “Post Impressions” findest du Zahlen dazu, wie oft deine Facebook, Instagram und Twitter Postings insgesamt angesehen wurden.

Mit der “Post Reichweite” gibt es zwar bereits eine ähnliche Kennzahl für Facebook und Instagram – diese bezieht sich aber auf die Anzahl der Personen, die das Posting gesehen haben und nicht auf die Anzahl der einzelnen Sichtkontakte. Für Twitter gibt es den Wert “Reichweite” nicht, weshalb dir mit den “Impressionen” jetzt eine zusätzliche Analysemöglichkeit zur Verfügung steht.

Swat.io Twitter Post Impressionen

Listenansicht für den Content Kalender

Mit der Tages-, Wochen- und Monatsansicht hat Swat.io bisher schon einige Möglichkeiten geboten, die Darstellung des Content Kalenders anzupassen. Im Drop-down Menü “Ansicht” kannst du nun auch zu einer Liste mit allen Postings wechseln!

Die Liste ist dabei so sortiert, dass die am weitesten in der Zukunft liegenden Beiträge ganz oben angezeigt werden und du chronologisch durch alle Posts scrollen kannst.

Mit dieser Ansicht fällt es dir bestimmt leichter, gewisse Postings im Content Kalender zu finden und den Überblick zu behalten, wenn gerade besonders viel am Plan steht. Du wolltest beispielsweise schon immer einmal diese beiden Beiträge finden, die dir zugewiesen sind, du im Kalender aber einfach nicht ausfindig machen kannst? Ein Kinderspiel mit der Listenansicht!

Swat.io Kalender Listenansicht

Swat.io Repaint 2019: Auch unsere App hat einen neuen Anstrich bekommen!

Last aber definitiv not least – keinesfalls fehlen in diesem Feature Roundup darf der Repaint der Swat.io App! Während wir unserer Website bereits im Mai im Rahmen unseres Rebrandings ein moderneres Aussehen verpasst haben, konnten wir Anfang September dasselbe auch für das Tool umsetzen.

Swat.io sieht jetzt frischer und moderner aus und fügt sich nahtlos in unsere CI ein. Alle Funktionen sind dabei an der gleichen Stelle geblieben (mit den Accounteinstellungen als kleine Ausnahme, die sind nämlich von oben links nach oben rechts gerutscht), somit bleibt das Update ein rein optisches. Das Aussehen von Swat.io hat sich seit einiger Zeit schon nicht mehr so grundlegend verändert – es war also definitiv die Zeit reif für etwas Neues!

Ich bin mir sehr sicher, dass dir diese Neuerung aber ohnehin selbst aufgefallen ist. 😉 Viele von euch haben uns direkt auf das neue Design angesprochen und uns gutes, konstruktives Feedback dazu gegeben. Basierend darauf haben wir auch gleich in den ersten Tagen noch Änderungen umgesetzt und beispielsweise den Kontrast erhöht. In einer so freundlichen, modernen Umgebung fällt dir dein Social Media Management bestimmt gleich noch einfacher.

Fazit: Der Herbst bei Swat.io ist bunt! 🍂

Vor uns liegt ein bunter Herbst voll mit neuen Features, die deine tägliche Social Media Arbeit wieder ein Stück leichter und effizienter machen. Wie immer sind wir besonders gespannt auf deine Meinung dazu! Über das Chat-Icon in der rechten unteren Ecke erreichst du unser Support Team, das sich über dein Feedback freut und dir bei Fragen zur Seite steht.

Sharing
© 2019, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>