How to Brainstorm Social Media Content

Social Media Content Plan: Wie du Ideen brainstormst und organisierst

In diesem Artikel gehen wir auf die 7 effektivsten Brainstorming-Techniken fĂŒr deinen Social Media Content Plan ein. Außerdem lernst du verschiedene Tools kennen, mit denen du deine Ideen besser organisieren kannst. Erfahre in diesem Artikel welche Brainstorming-Techniken am besten zu dir und deinen Inhalten passen.

Möchtest du eine Geschichte fĂŒr deine Marke in Social Media erzĂ€hlen, kann es sein, dass jede Abteilung des Unternehmens ein anderes StĂŒck des Puzzles in der Hand hĂ€lt. Auch wenn du als Social Media Manager das ganze Bild bereits im Kopf hast, bleibt die Frage, wie du Woche fĂŒr Woche neue Inhalte fĂŒr Social Media erstellst? Um neue Perspektiven zu zeigen und einen innovativen Social Media Content Plan zu erstellen, solltest du lernen, wie man richtig brainstormt und die neu gewonnenen Ideen dann auch richtig umsetzt.

Im Gegensatz zu dem allgemeinen Glauben geht es beim Brainstorming um den Inhalt, nicht um die QualitĂ€t. Je mehr Ideen gesammelt werden, umso besser stehen die Chancen, einige gute Ideen zu finden und diese fĂŒr deinen Social Media Content Plan zu nutzen. Auch wenn das Hauptziel ist, sich neue Ideen und Blickwinkel einfallen zu lassen, bietet Brainstorming weitere Nutzen. Brainstorming kann den Zusammenhalt im Team stĂ€rken, auch wenn die Teammitglieder von ĂŒberall auf der Welt arbeiten. Außerdem gibt die Methode allen Beteiligten ein besseres VerstĂ€ndnis des Themas, da verschiedene Blickwinkel zusammengetragen werden.

Dennoch können Faktoren wie die geographische Verteilung des Teams oder die Extrovertiertheit bzw. Introvertiertheit einzelner Teammitglieder entscheidend darĂŒber sein, welche Methode letztendlich am effektivsten sind.

7 effektive Brainstorming-Techniken fĂŒr Social Media Inhalte

Brainwriting ist eine KreativitĂ€tstechnik, die das Sammeln von Ideen von einer Diskussion trennt. Der Teamleiter gibt das Thema bekannt und die Teammitglieder verschriftlichen ihre Ideen dazu, anstatt sie in die Runde zu werfen. Die Mitglieder tauschen danach ihre Ideen aus, lesen neue Ideen vor und fĂŒgen eigene hinzu. Die Papiere werden wieder ausgetauscht und nach 10 bis 15 Minuten können alle gesammelten Ideen gemeinsam diskutiert werden.

Beim Figuring-storming liegt der Fokus auf der Annahme, dass jemand wichtiges damit beauftragt wurde, das Problem zu lösen. Wie geht zum Beispiel dein Chef mit der Situation um? Oder wie ein berĂŒhmter Schauspieler? Nutzt man diese Vorgehensweise, erhĂ€lt man schnell andere Sichtweisen. Figuring storming ist dann am Effektivsten, wenn du oder dein Social Media Team immer wieder die gleichen Ideen fĂŒr sich wiederholende Kampagnen oder Content Schwerpunkte haben.

Online Brainstorming (brain-netting) funktioniert am Besten, wenn deine Teammitglieder ĂŒber das gesamte Land, den Kontinent oder die Welt verteilt sind. Das Team zum Brainstormen fĂŒr neue Content Ideen zusammenzubringen ist eine Herausforderung, besonders dann, wenn verschiedene Zeitzonen berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen. Informationen per Email zu versenden und alle auf dem gleichen Stand zu halten ist schwierig. Deswegen ist es immer besser in diesem Fall einen cloudbasierten Dokumentenspeicher oder Online Kollaborations-Applikationen zu nutzen.

Online #Brainstorming fĂŒr #SocialMediaContent funktioniert am besten, wenn dein Team geografisch verteilt ist.

Rapid Ideation beruht auf zeitlichen EinschrĂ€nkungen und hilft dabei, nicht zu viel ĂŒber etwas nachzudenken. Bevor das Zeitlimit festgesetzt wird, muss der Teamleiter Informationen wie Themenschwerpunkt, Kampagnenbudget, etc. festlegen. Die Teammitglieder verwenden ihr bevorzugtes Medium (Stift und Papier, Post-Its, Whiteboards, etc.) um ihre Ideen dazu zu verschriftlichen. Normalerweise wird dafĂŒr ein Zeitfenster von 5 bis 45 Minuten festgelegt, je nachdem, wie komplex das Thema ist. Rapid Ideation ist der ideale Weg, wenn die Ideenfindung im Team zu lange dauert.

Beim Round Robin Brainstorming steht das gesamte Team in einem Kreis. Nachdem der Teamleiter das Thema bekannt gegeben hat, teilt jeder seine Ideen dazu mit. Sobald jedes Teammitglied seine Ideen gesagt hat, kann mit der Evaluierung begonnen werden. Round Robin Brainstorming ist dann am Effektivsten, wenn einige Teammitglieder wÀhrend der Meetings nichts oder nur sehr wenig beitragen.

Beim Starbursting liegt der Fokus darauf, Fragen anstatt Antworten zu generieren. Das Team soll also mit so vielen zum Thema passenden Fragen wie möglich aufwarten. Indem die 5W1H Methode (who, what, where, when, why, how) angewendet wird, hat man eine gute Grundlage, um zu starten. Nutzt man diesen Ansatz, ist sichergestellt, dass das Team alle Aspekte des Projekts bereits kennt, bevor der Arbeitsaufwand betrieben wird. Benutze diese Methode, wenn dein Content Team dazu neigt, Dinge schnell erledigen zu wollen und dabei Details ĂŒbersieht.

Die Stepladder Technique ist eine Brainstorming Methode, die 1992 eingefĂŒhrt wurde und bei der jedes Teammitglied seine Ideen teilen kann, ohne dabei von anderen beeinflusst zu werden. Nachdem der Themenschwerpunkt bekannt gegeben wurde, verlassen alle bis auf zwei Personen den Raum. Diese beiden Personen diskutieren nun ĂŒber ihre Ideen dazu. Danach kommt ein weiteres Teammitglied in den Raum, das eine Idee beisteuert, bevor die anderen beiden weiter diskutieren. Hole nach und nach alle Teammitglieder in den Raum, bis das Team wieder komplett ist und alle ihre Ideen miteinander geteilt haben. Wenn du schĂŒchterne Teammitglieder hast, ist das eine gute Methode zum Brainstorming.

Erfahre im eBook, wie du die besten Social Media Inhalte fĂŒr deine User erstellt!

Die Kunst der Social Media Content Kreation

Lade dir unser eBook herunter und erfahre, wie du deine Social Media-Inhalte planen, erstellen und veröffentlichen und dabei deren EffektivitĂ€t auf deinen relevanten Social Media-KanĂ€len messen kannst. Damit du keinen großen Social Media Content Trend oder Best Practice verpasst, haben wir auch Interviews mit 5 Experten in diesem Bereich gefĂŒhrt. Finde heraus, wie du die Kunst der Social Media Content Kreation mit den neuesten verfĂŒgbaren Tools beherrscht und welche Art von Inhalten dein Publikum bewegt!

Cover Social Media Content Creation E-Book

Nachdem du herausgefunden hast, welche Brainstorming Methode fĂŒr dich, dein Team an Ideengebern und deine Inhalte die beste ist, solltest du den Fokus auf Tools legen, die den Prozess erleichtern. Wie oft du diese Sitzungen machen solltest hĂ€ngt von den Menschen ab, die involviert sind. Als Social Media Manager oder Agentur Account Manager kannst du persönliche Ideen einmal die Woche entwickeln. Danach kannst du dir einmal im Monat oder vierteljĂ€hrlich Input von anderen Abteilungen holen, je nachdem, wie groß deine Firma ist. TelefongesprĂ€che mit deinen Klienten oder einem externen Beraten können alle zwei Wochen stattfinden, um sicherzustellen, dass neue Ideen direkt in die Praxis umgesetzt werden.

Tools um Ideen zu entwickeln, organisieren und archivieren

Vergiss nicht, dass sich nicht alle Tools gegenseitig ausschließen. Bei manchen liegt der Fokus darauf, Ideen fĂŒr spĂ€ter aufzubewahren, wĂ€hrend dir andere dabei helfen können, neue Ideen zu generieren.

Wir beginnen mit Evernote, einer plattformĂŒbergreifenden App, die immer wieder fĂŒr ihre Vielseitigkeit gelobt wird. Mit der App kannst du Notizen in Form von Text, Skizzen, Bildern, Audios, Videos, PDFs und Mitschnitten erstellen. Sind die Notizen einmal gespeichert, können sie per Computer, Handy und Tablet mit anderen Teammitgliedern geteilt werden.

Pocket, frĂŒher auch bekannt als „read it later“, ist eine browserbasierte Anwendung und ist dazu da um Inhalte und Inspirationen als Links fĂŒr spĂ€ter abzuspeichern. Da Pocket Tags verwendet um Inhalte zu kennzeichnen, kannst du mit wenigen Klicks alle gespeicherten Inhalte zu einem Thema schnell wiederfinden.

Du möchtest deinen #SocialMediaContent nach dem #Brainstorming organisieren? Gib @Trello eine Chance!

Trello, eine der populĂ€rsten webbasierten Projekt Management Anwendungen, baut auf dem Kanban-System auf. Projekte werden in Boards organisiert, die Ideenlisten oder Aufgaben anzeigen. Wenn du dich fĂŒr die Premium Version von Trello anmeldest, kannst du andere Plattformen wie Slack oder Github integrieren. Somit kannst du den Weg von der Ideenfindung ĂŒber die Kommunikation bis hin zur AusfĂŒhrung wesentlich verkĂŒrzen. Die Struktur eines Social Media Content Kalenders unterscheidet sich nicht wirklich von der eines redaktionellem Blog Content Kalenders. Es gibt Ideen zur Themenfindung, Recherche, zu geplanten und erledigten Themen. Diese werden in „Cards“ organisiert.

How to Brainstorm Social Media Content - Trello

Buzzsumo hilft dir weiter, wenn dir keine Ideen mehr zu deinem Content Plan einfallen und du Inspirationen benötigst. Es kann in der Recherchephase und wĂ€hrend der Brainstorming Einheiten verwendet werden. Buzzsumo zeigt an, welche Themen gerade „viral gehen“ und viele Social Signals erhalten. Außerdem kann es zur Analyse der Konkurrenz verwendet werden und zeigt dir, auf welche Themen du dich konzentrieren solltest.

Alle aufgezĂ€hlten Tools bieten eine kostenlose Version an. Bist du mit der kostenfreien Version zufrieden, benötigst aber weitere Funktionen, kannst du auf die kostenpflichtige Version upgraden. Die hier aufgezĂ€hlten Programme zĂ€hlen zu den bekanntesten Tools und nutzen wir auch selbst, aber es gibt natĂŒrlich auch Alternativen fĂŒr jedes einzelne von ihnen.

Nachdem du nun weißt, welche Brainstorming Methode die passendste fĂŒr dich ist um neue Social Media Content Ideen zu finden und welche Tools dir dabei helfen diese Ideen zu strukturieren ist es Zeit, all diese guten Ideen zum Leben zu erwecken.

Den Social Media Content Plan ausfĂŒhren

Brainstorming Sitzungen dienen dazu, entweder dein Produkt zu verbessern oder die Markenbekanntheit zu steigern. Deshalb solltest du den Fokus immer auch auf dein Produkt legen, wenn es um den Social Media Content Plan geht. Brainstorming und die weiter oben aufgezÀhlten Programme helfen dir dabei, die folgenden Fragen besser beantworten zu können:

  • Welche Themen funktionieren am Besten?
  • Wie oft soll ich auf Social Media Plattformen posten?
  • Wer ist meine Zielgruppe fĂŒr die verschiedenen Inhalte?
  • Wer kreiert die Social Media Inhalte?
  • Wie soll ich meine Inhalte promoten?

Die zusammengefassten Antworten auf die oben gestellten Fragen sind die Grundlage deines Social Media Content Plans. Den daraus resultierenden Social Media Kalender kannst du mit swat.io leicht organisieren, planen und deine Inhalte auf deinen Social Media KanÀlen veröffentlichen. Wenn du Probleme damit hast, herauszufinden, wann die beste Zeit ist, etwas in deinen Social Media KanÀlen zu posten, dann experimentiere mit verschiedenen Zeiten an verschiedenen Tagen und analysiere die Ergebnisse.

Fazit

Indem man die KreativitĂ€t aller Teammitglieder mit der Verwendung von Tools zur Organisation vereint, lassen sich Ideen und Gedanken in einen effektiven Social Media Content Plan umwandeln. Dein spezifischer Kontext bestimmt die ideale Brainstorming Technik und das dafĂŒr am besten geeignete Tool Setup. Sobald du beides kennst, kannst du fĂŒr dein Unternehmen oder deine Kunden maßgeschneiderte Social Media Content Lösungen effizient und langfristig umsetzen.

Welche anderen Brainstorming Techniken kennst du? Was ist mit Tools, die Ideen generieren, organisieren und archivieren, die durch das Brainstorming entstanden sind? Wir freuen uns auf deine Empfehlungen und Erfahrungen in den Kommentaren.

Plane und ĂŒberwache deine Social Media AktivitĂ€ten mit Swat.io! In einer kostenlosen Demo zeigen wir dir, wie du mit unserem Social Media Tool dein Marketing optimierst.

📅

Vereinbare deine persönliche Demo

Sales Team Swat.io
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verĂ€ndert werden.
Sharing
  • © 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
    Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
    >