✨ Kostenlose Academy: Social Media Essentials für erfolgreiches Marketing Jetzt kostenlos anmelden
TikTok Profil einrichten

So erstellst du einen TikTok-Business-Account

Du willst das große Potenzial von TikTok für dein Unternehmen nutzen? Dann ist es Zeit, einen TikTok-Business-Account einzurichten. Er ist der Ausgangspunkt für jede erfolgreiche TikTok-Strategie. 

Hier erfährst du, worin die Unterschiede zwischen einem persönlichen TikTok-Konto und einem Businesskonto bestehen und wie du ein TikTok-Businesskonto erstellst. Außerdem gehen wir darauf ein, was du tun solltest, bevor du dein erstes TikTok-Video auf die virtuelle Öffentlichkeit loslässt.

Persönliches Konto vs. TikTok-Business-Account: Unterschiede

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Aktuell gibt es zwei verschiedene Arten von TikTok-Konten:

  • Persönliches Konto: Jede:r, die/der zum ersten Mal einen TikTok-Account erstellt, bekommt ein persönliches Konto. 

Dieses empfiehlt TikTok auch Creator:innen. Denn nur mit einem persönlichen Konto können sich Nutzer:innen für das TikTok-Programm Creator Next qualifizieren und über den Creator Marketplace bezahlte Kampagnen für Unternehmen abwickeln. Außerdem haben sie Zugriff auf eine größere Musikbibliothek als mit einem Businesskonto.

  • Businesskonto: TikTok-Business-Accounts richten sich speziell an Unternehmen. 

Mit einem Businesskonto hast du Zugriff auf wertvolle Insights und kannst Analysen herunterladen. Außerdem profitierst du von Anleitungen und Inspirationen für Unternehmensinhalte. In der Commercial Music Library findest du Sounds, die du für kommerzielle Kampagnen verwenden darfst. Schließlich besteht die Möglichkeit, über eine Webadresse in deinem Profil Traffic auf externe Webseiten zu lenken. 

Wichtig: Mit einem persönlichen Konto kannst du zwar auf eine deutlich größere Musikbibliothek zugreifen. Wenn du Musik ohne entsprechende Lizenzen für kommerzielle Zwecke verwendest, riskierst du aber eine Urheberrechtsverletzung, und die kann teuer werden. 

Die gute Nachricht: Du kannst problemlos von einem schon länger bestehenden persönlichen Konto auf ein Businesskonto wechseln. Früher gab es neben privaten und Business Accounts außerdem Creator-Konten. Diese hat TikTok mittlerweile eingestellt.

Gut zu wissen: In Swat.io kannst du sowohl persönliche als auch Businesskonten verknüpfen.

TikTok-Businesskonto erstellen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um einen Account auf TikTok zu erstellen, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Lade die App herunter. 
  2. Erstelle einen persönlichen Account, indem du zum Beispiel eine E-Mail-Adresse angibst. 

Nun hast du ein privates Konto. Dieses wandelst du folgendermaßen in ein Businesskonto um:

  • Gehe oben rechts auf das Menü. 
  • Klicke auf “Einstellungen und Datenschutz”.
  • Wähle “Konto verwalten” und dann “Zu Business-Konto wechseln”.
  • Jetzt kannst du auswählen, in welcher Branche dein Unternehmen tätig ist.
  • Fertig.

TikTok-Business-Account optimieren

TikTok-Profile sind minimalistisch aufgebaut. Aber die vorhandenen Möglichkeiten, dein Konto einzurichten, solltest du nutzen. 

Das heißt: 

  • Füge ein aussagekräftiges Profilbild hinzu. Dafür empfehlen wir die Maße 200 x 200 px. Für Marken bietet sich ein Logo an. 

Tipp: Seit einiger Zeit gibt es auch auf TikTok Stories. Ein Profil mit Story erkennst du an dem blauen Rahmen um das Profilbild.

TikTok Profil einrichten: Stories im Profil
  • Optimiere deine Bio durch einen kurzen, knackigen Text, der beschreibt, was deine Marke macht beziehungsweise was User:innen erwartet, einen Link und einen CTA. Emojis lockern den Text auf und machen ihn emotionaler. 

Ändern kannst du alle Angaben in deinem Profil unter “Profil bearbeiten”.

Wichtig: Um deinem Profil eine Webseite hinzuzufügen, musst du es erst registrieren. Das geht unter “Einstellungen” – “Unternehmensdienstzentrum” – “Unternehmensregistrierung”.

TikTok Profil einrichten: Unternehmensregistrierung
  • Außerdem empfehlen wir, dein Instagram- und YouTube-Konto mit TikTok zu verknüpfen. Verlinkt wird beides dann in deiner Bio. So kannst du beispielsweise über TikTok ganz einfach neue Instagram-Follower:innen sammeln. 

Auch hierfür gehst du zu “Profil bearbeiten”. Unten siehst du die Funktionen “Füge Instagram zu deinem Profil hinzu” und “Füge YouTube zu deinem Profil hinzu”.

TikTok Profil einrichten: Instagram und YouTube verknüpfen

Tipps für die ersten Schritte mit deinem TikTok-Business-Account

Du bist mit deinem Profil zufrieden? Dann kann es losgehen. Aber langsam! TikTok mag für Neulinge aussehen wie ein Spielplatz, auf dem sich alle nach Lust und Laune austoben. Wenn du mehr willst als spielen, brauchst du aber eine TikTok-Strategie. Dafür wiederum solltest du Folgendes tun.

Auf TikTok dreht sich (fast) alles um die neuesten Trends, und die sind schnelllebig. Deshalb ist es wichtig, dass du auf dem Laufenden bleibst. 

Zum Glück macht dir das die Plattform nicht allzu schwer. Um dich über angesagte Videos zu informieren, stattest du einfach dem “Kreativzentrum für Unternehmen” im “Unternehmensdienstzentrum” einen Besuch ab. 

Noch aufschlussreicher ist das Creative Center.

Hier bietet dir TikTok unter anderem einen Überblick über angesagte Hashtags, Videos, Songs und Creators. 

Das ist aber noch nicht alles.

Wählst du beispielsweise einen Hashtag aus, präsentiert dir TikTok dazugehörige Analytics.

TikTok Profil einrichten: Trends

Anderen folgen

Eine andere erfolgversprechende Taktik, um sich in TikTok einzufinden, besteht darin, anderen zu folgen. Such dir Influencer:innen und Unternehmensaccounts in deiner Branche beziehungsweise deiner Zielgruppe. Schau dir an, welche Inhalte erfolgreich sind (oder nicht) und wie erfolgreiche TikTokker:innen mit ihrer Community interagieren.

Tipp: Entscheidende Eigenschaften auf TikTok sind Kreativität und Authentizität. Erfolgreiche Videos müssen nicht besonders gut aussehen, solange sie witzig sind, im Trend liegen und/oder ein Überraschungsmoment besitzen. Manchmal reicht eine zündende Idee sogar für mehr als ein Video. Vineyard Vines Maskottchen ist ein gutes Beispiel dafür:

@vineyardvines It’s rough out here for a whale #vineyardvines #pinkwhale #comedy #viralwhale #edsftg ♬ original sound – Jacob Sutherland

Den TikTok-Algorithmus kennenlernen

Vor einiger Zeit gewährte TikTok einen seltenen Einblick in den TikTok-Algorithmus. Den lohnt es sich auch heute noch zurate zu ziehen, selbst wenn manches wenig überraschend ist. 

Wichtig ist unter anderem, dass ein Video in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Interaktionen erhält. So hat es gute Chancen, auf der Für-Dich-Seite durchzustarten. Wie viele Follower:innen ein Account hat, ist dagegen nicht ausschlaggebend.

Content-Strategie zurechtlegen

Hast du ein Gefühl für die Plattform, hilft dir das dabei, deine eigene TikTok-Strategie zurechtzulegen. 

Entscheidende Fragen dabei sind, wie in anderen Plattformen auch:

  • Wen will ich erreichen?
  • Was will ich erreichen?
  • Welche Ressourcen stehen mir zur Verfügung?

Regelmäßigkeit ist entscheidend. Es mag im ersten Moment viel erscheinen, aber erfolgreiche TikTok-Business-Accounts veröffentlichen ein Video pro Tag.

Du willst mehr wissen über erfolgreiches TikTok-Marketing? Dann lies jetzt unser umfangreiches Whitepaper für Einsteiger “TikTok verstehen in 40 Seiten”.

Deine Navigationshilfe durch die Welt des TikTok Marketings
Lade dir das kostenlose Whitepaper herunter! Nach 40 kompakten Seiten wirst du verstehen, was TikTok so besonders macht und wie du das Netzwerk für dein Marketing verwenden kannst. Du lernst, wie die App funktioniert, was erfolgreiche TikTok-Videos auszeichnet und erhältst zahlreiche Best Practices für Unternehmen. Die perfekte Basis für deine TikTok-Strategie!

TikTok-Werkzeuge kennenlernen

TikTok bietet dir eine große Auswahl an Bearbeitungsmöglichkeiten und Effekten direkt in der App. Mach dich mit ihren Möglichkeiten vertraut, um noch bessere Videos zu erstellen. 

Aber denke daran, dass mehr nicht unbedingt besser ist. Viele erfolgreiche TikTok-Videos setzen Effekte sparsam oder gar nicht ein. Nur mit einem virtuellen Hut auf deinem Kopf lockst du wenige TikTok-User:innen hinter dem digitalen Kamin hervor. Gute Ideen sind ungleich wichtiger.

@lounge #prettyLOUNGEthings ♬ original sound – Taymccain

Vorarbeit zahlt sich aus

Ein TikTok-Business-Account ist schnell erstellt. Dann fängt die Arbeit an. Wenn du TikTok erfolgreich für dein Unternehmen verwenden willst, setze dich gründlich mit den Besonderheiten der Plattform auseinander. Denn tatsächlich tickt TikTok anders als andere soziale Netzwerke, und gerade das trägt zu seinem Erfolg bei. 

Dabei sind noch nicht so viele Unternehmen auf TikTok aktiv wie auf Facebook oder Instagram. Doch mittlerweile haben einige Marken gezeigt, wie wertvoll TikTok-Marketing sein kann, um eine junge Zielgruppe zu erreichen. Wenn du unsere Tipps befolgst und die notwendige Portion Kreativität mitbringst, hast du gute Chancen, es ihnen nachzutun.

Spätestens wenn du auf mehreren Plattformen aktiv sein willst, brauchst du das richtige Tool dafür. Swat.io hat alles an Bord, was du für erfolgreiches Social Media Marketing benötigst, vom übersichtlichen Redaktionsplan über die zentrale Ticket Inbox bis zu fortgeschrittenen Automatisierungsmöglichkeiten. Probier es jetzt kostenlos aus!

Effiziente Social Media Kommunikation mit Swat.io

Schreibe einen Kommentar