Facebook Business Manager

Wiki Facebook

Der Facebook Business Manager ist ein kostenloses Tool für Werbetreibende und Unternehmen. Mit seiner Hilfe lassen sich Seiten und Werbekonten verwalten. User können verschiedenen Personen unterschiedliche Rollen zuzuweisen, Werbeanzeigen schalten und verwalten, Zielgruppen erstellen und den Erfolg ihrer Aktivitäten im Marketing auf Facebook und Instagram analysieren.

Der zentrale Vorteil des Facebook Business Managers besteht darin, dass er die Möglichkeit eröffnet, alle Aktivitäten auf Facebook an einem zentralen Ort zu verwalten – allein oder im Team.

Allgemeine Informationen und Struktur des Business Managers

Um einen Business Manager Account zu eröffnen, ist ein persönliches Facebook Konto notwendig. Die Einrichtung funktioniert in wenigen Schritten auf business.facebook.com. Anschließend besteht die Möglichkeit, Seiten, Werbekonten und Personen hinzuzufügen. Die Personen lassen sich mit verschiedenen Rollen und Berechtigungen ausstatten.

Der Business Manager ist in 5 verschiedene Bereiche eingeteilt: Plan, Erstellung und Verwaltung, Messung und Berichte, Elemente, Einstellungen. In jedem Bereich stehen mehrere Funktionen und Tools zur Verfügung.

Rollen im Business Manager

Die Rollenverteilung im Facebook Business Manager funktioniert auf mehreren Ebenen. Auf der obersten Ebene, der Unternehmensebene, stehen folgende Rollen zur Verfügung:

  • Administratoren: Administratoren besitzen grundlegende Rechte ohne Einschränkungen. Das schließt das Hinzufügen oder Entfernen von Personen und Seiten, die Verwaltung von Berechtigungen und die Änderung von Unternehmenseinstellungen ein.
  • Mitarbeiter: Mitarbeiter haben die Berechtigungen, die ihnen von Administratoren zugewiesen werden. Außerdem können sie die Unternehmenseinstellungen einsehen. Ändern können sie diese nicht.

Auf der unteren Ebene üben Mitarbeiter Rollen für einzelne Werbekonten, Seiten und Kataloge aus. Diese reichen vom Administrator über Redakteur und Moderator bis hin zum Analysten.

Nicht nur Mitarbeitern des eigenen Unternehmens, auch Partnern und Agenturen können Administratoren Rollen für bestimmte Seiten und Werbekonten zuteilen.

Die einzelnen Bereiche des Business Managers

Die Bereiche des Facebook Business Managers dienen unterschiedlichen Zwecken:  

  • Plan: Hier finden sich alle Tools, die beim Planen von Aktivitäten helfen, zum Beispiel der „Creative Hub“.
  • Erstellung und Verwaltung: Dieser Bereich beinhaltet den “Werbeanzeigenmanager” und andere Funktionen für die Anzeigenerstellung und Verwaltung.
  • Messung und Berichte: Unter „Messung und Berichte“ sind unter anderem “Analytics” und der “Events Manager” angeordnet.
  • Elemente: Als Elemente gelten neben Bildern, Videos und Kataloge auch die eigenen Zielgruppen.
  • Einstellungen: Unter „Einstellungen“ finden User die drei Punkte „Einstellungen“, „Unternehmenseinstellungen“ und „Rechnungen”.

Funktionen und Tools

Auf jedes einzelne Tool des Facebook Business Managers einzugehen, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Darum nur ein paar Worte zu besonders wichtigen Vertretern:

Creative Hub

Die Funktion „Creative Hub“ unter „Plan“ ermöglicht es, Mock-ups, also Voransichten von Werbeanzeigen, zu erstellen und diese zu testen beziehungsweise als Agentur Kunden vorzuführen. Zusätzlich enthält sie eine Galerie mit inspirierenden Beispielen für Anzeigen von großen Unternehmen. Für die Mock-ups steht eine große Auswahl an unterschiedlichen Formaten zur Verfügung.

Werbeanzeigenmanager

Der Werbeanzeigenmanager stellt das zentrale Tool im Facebook Business Manager dar, um Werbeanzeigen zu erstellen und zu bearbeiten. Mit seiner Hilfe lassen sich Anzeigen gestalten, Budget, Platzierung und Zielgruppe festlegen und laufende Kampagnen stoppen oder neu starten. Werbeanzeigenberichte in Echtzeit helfen dabei, den Erfolg von Kampagnen fortlaufend zu messen.

Analytics

Die Funktion „Analytics“ liefert einen umfassenden Überblick über Zahlen zu Seiten, Apps, Webseiten und Pixel. Das reicht von Seitenaufrufen über demografische Daten zu Webseitenbesuchern bis hin zu Reaktionen, Shares und Kommentaren auf Facebook.

Pixel

Bei dem Facebook Pixel handelt es sich um einen Code, der sich in Webseiten integrieren lässt. Dadurch erfahren Seitenbetreiber, wenn Personen auf ihrer Webseite eine Handlung ausführen. Im Bereich „Pixel“ unter „Event Manager“ stellt der Facebook Business Manager eine Übersicht über die von dem Pixel registrierten Events bereit. Mithilfe des Pixels lassen sich die Ergebnisse von Facebook- und Instagram-Werbekampagnen analysieren sowie Custom und Lookalike Audiences erstellen.

Rechnungen

Haben sich User bei Facebook-Werbeanzeigen für die „monatliche Abrechnung“ entschieden, können sie die Monatsrechnungen im Business Manager unter „Rechnungen“ ansehen. Dort lassen sie sich auch nach Werbekonto-ID, Werbetreibendem und Rechnungsempfänger filtern.

Die Facebook Seitenmanager App

Der Facebook Seitenmanager ist eine App für die Verwaltung mehrerer Business-Seiten unterwegs. Er ist für iOS und Android erhältlich und ermöglicht es zum Beispiel, Beiträge zu erstellen, mit Nutzern zu interagieren und Statistiken in den Insights anzusehen. Auch neue Seiten lassen sich mit der App anlegen. 

An wen richtet sich der Facebook Business Manager?

Als Schaltzentrale bietet sich der Facebook Business Manager vor allem für Unternehmen an, die im Team mehrere Seiten und Werbekonten verwalten und gezielt Social Media Marketing betreiben. Sie profitieren von einer zentralen Verwaltung und Übersicht über alle ihre Aktivitäten auf Facebook und Instagram, einer leichteren Zusammenarbeit im Team und mehr Sicherheit durch die klare Verteilung von Rollen und Zugriffsrechten. Einmannunternehmen mit einer Unternehmensseite auf Facebook können auf das Tool auch verzichten.

https://business.facebook.com/
https://www.facebook.com/business/help/113163272211510?id=180505742745347
https://www.facebook.com/business/learn/how-business-manager-works/guide

© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>