Startklar für den Valentinstag mit diesen Social Media Marketing Tipps 1

Startklar für den Valentinstag mit diesen Social Media Marketing Tipps

social_media_marketing_tips(4)

5 Social Media Marketing Tipps, die Schwung in deine Valentinstagskampagne bringen

Der romantischste Tag des Jahres lässt auch die Herzen der Marketingexperten höher schlagen. Der Valentinstag wirkt sich nämlich hervorragend auf die Verkaufszahlen auf allen Kanälen aus. Man wäre also dumm, die Gelegenheit nicht fürs eigene Unternehmen zu nutzen.

Hier also ein paar Social Media Marketing Tipps und Last-Minute-Ideen für den Valentinstag — damit deine Strategien auch aufgehen.

Kenne dein Publikum

Keine Strategie ohne Buyer Personas, also die verschiedenen Käufertypen, die für dein Unternehmen relevant sind. Warum ist es so wichtig, deine Buyer Personas zu kennen? Ganz einfach: Egal, was du verkaufst, es ist garantiert nicht für jeden potenziellen Käufer interessant, sondern nur für jene, deren Bedürfnisse du mit deinem Produkt oder Service deckst.

Je besser du deine potenziellen KäuferInnen kennst, desto besser kannst du auch mit ihnen kommunizieren. Und je besser du mit ihnen kommunizierst und ihre Bedürfnisse deckst, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie dein Produkt oder deine Dienstleistung kaufen.

Auch für den Valentinstag musst du die Bedürfnisse deines Publikums identifizieren. In diesem Fall geht es sehr wahrscheinlich um den Bereich Liebe und Beziehungen: Menschen wollen ihren Gefühlen Ausdruck verleihen, Dankbarkeit zeigen, einen unvergesslichen Tag verbringen, etc. Als nächstes musst du diese Bedürfnisse mit deinen Produkten und Services in Verbindung bringen. Frag dich, wie du deinem Publikum bei ihren Wünschen behilflich sein kannst.

Damit du alles — Sujets, Nachrichten, Angebote — perfekt auf deine Zielgruppe abstimmen kannst, ist es wichtig, dass du möglichst viel über sie weißt: Familienstand, Geschlecht, Alter, Wohnort, Verdienst und Vorlieben. Manche sprechen besser auf liebliche Postings an, andere mögen’s gern ein bisschen schärfer. Singles werden auf den ganzen Romantikkram dafür eher schlecht reagieren. Je besser du deine KäuferInnen kennst, desto mehr punktest du bei ihnen.

Sei bei deinen Social Media Kampagnen ruhig kreativ

Schritt 1: Valentinstags-Optik auf allen Social Media Plattformen! Dank starken CTAs und gutem Content, der auf dein Publikum zugeschnitten ist, werden deine Postings dann auch mehr geteilt.

Auch Humor kann am Valentinstag ziehen, wie man etwa an diesem Posting von Heineken sieht:
social_media_marketing_tips(2)

Biete spezielle Valentinstags-Aktionen an

Der Valentinstag wird oft als teure Angelegenheit gesehen, vor allem weil der Tag so knapp nach Weihnachten kommt. Daher kann es wirklich zuträglich sein, auf deine Produkte oder Services Rabatte anzubieten. Das macht es deinen KundInnen leichter, ein wenig Geld für ihre Lieben auszugeben, ohne gleich pleite zu gehen.

Debenhams bietet zum Beispiel Valentinstags-Aktionen an:
social_media_marketing_tips(3)

Beziehe deine KundInnen aktiv mit ein!

Du solltest auf keinen Fall unterschätzen, wie gerne Menschen über ihre Beziehungen sprechen. Der Valentinstag ist also die perfekte Gelegenheit für Marketingexperten und Unternehmen, sich das zum Nutzen zu machen.

UserInnen sind mehr als bereit, selber Content zu erstellen und überall auf sozialen Netzwerken zu verteilen. Du kannst dann den usergenerierten Content einfach nutzen und bündeln. Lass dir eine tolle Kampagne einfallen — das kann natürlich alles mögliche beinhalten, Foto sind aber auf jeden Fall die einfachste Variante — und sieh zu, wie die Beiträge eintrudeln.

Wettbewerbe funktionieren hervorragend, weil sie Interaktion und Shares fördern. Ein Beispiel ist dieses Gewinnspiel von Debenhams, bei dem man einen West End Trip gewinnen kann. Dafür muss man nur das erste Foto teilen, das man gemeinsam mit seiner/m PartnerIn gemacht hat.  social_media_marketing_tips

Ein weiteres Beispiel ist die „Pay with Lovin“ Kampagne von McDonald’s von 2015. KundInnen, die am Valentinstag zwischen 6 und 18 Uhr eines der McDonald’s Restaurants in den USA besuchten, konnten zufallsbedingt für „Random Acts of Lovin“ ausgewählt werden — sie mussten tanzen, high fives verteilen, Selfies machen, oder Familienmitglieder anrufen. Hier sind weitere erfolgreiche Valentinstagsstrategien von 2015.

Verlinke von deiner Social Media Kampagne auf eine bestimmte Landing Page

Es ist empfehlenswert, eine eigene Landing Page für dein Valentinstagangebot anzulegen und den Traffic von deiner Social Media Kampagne dorthin zu leiten. Dabei müssen die Optik und Botschaft von Kampagne und Landing Page natürlich aufeinander abgestimmt sein.

Eine spezielle Landing Page für den Valentinstag kann sich auch hervorragend auf dein SEO auswirken. Wenn du immer wieder Aktionen für spezielle Tage im Jahr durchführst, werden deine KundInnen im Laufe der Jahre bereits sehnsüchtig darauf warten und deine Landing Pages werden Jahr für Jahr besser gerankt werden.

Das war’s auch schon mit den Social Media Marketing Tipps for den Valentinstag 2016. Wir können es kaum erwarten, deine Valentinstagskampagne in der freien Wildbahn zu entdecken! [trial]Bespiele deine Social Media Kanäle mit Swat.io. Jetzt ausprobieren![/trial]

Sharing
© 2019, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>

👋

 

Welcher Social Media Manager Typ bist du?

Beantworte 5 Fragen und erhalte dein persönliches T-Shirt mit deinem Social Media Manager Typ am 11. und 12. September 2019 auf dem Swat.io Stand Halle 7 A058 auf der DMEXCO.