Emojis

Wiki Allgemein

Bei Emojis handelt es sich um Piktogramme, die vorwiegend in der SMS-Kommunikation oder in Chats verwendet werden, um Sachverhalte mit Bildern auszudrücken. Im Gegensatz zu konventionellen Emoticons stellen sie eigene Bilddateien dar und sind nicht auf Gesichtsausdrücke beschränkt.

Neben der privaten Kommunikation beziehen zunehmend Unternehmen Emojis in ihr Social Media Marketing ein. Dies eröffnet Möglichkeiten, bei Followern Emotionen zu wecken und die menschliche Seite von Marken zu betonen.

Definition und Begriffsabgrenzung

Häufig werden die Begriffe Emoji, Emoticon und Smiley synonym verwendet. Dabei handelt es sich jedoch um drei verschiedene Phänomene:

  • Emoticons stellen Kombinationen aus Buchstaben sowie Satz und Sonderzeichen dar, die Stimmungen bzw. Gefühlsausdrücke symbolisieren. In den meisten Fällen handelt es sich bei Emoticons um Gesichter. Sie wurden bereits in früheren Jahrhunderten verwendet.
  • Sobald diese Kombinationen in grafische Darstellungen von Gesichtsausdrücken umgewandelt werden, spricht man von Smileys.
  • Emojis stellen eigene Bilddateien dar und beschränken sich nicht auf das Ausdrücken von Gefühlen. Mit ihnen lassen sich ganze Sachverhalte ausdrücken. Entsprechend können Emojis die Form von Pflanzen, Tieren, Menschen oder Gegenständen haben.

Der Ursprung von Emojis wird in Japan verortet. Als Ihr Erfinder gilt Shigetaka Kurita. [1]

Kodierung

Ende 2010 wurden Emojis in Unicode 6.0 aufgenommen und auf diese Art die Voraussetzungen für eine weltweit einheitliche Kodierung geschaffen. Wie viele Emojis insgesamt im aktuellen Unicode enthalten sind, darüber herrscht keine Einigkeit.

Teilweise wird ein Emoji je nach verwendetem Dienst bzw. Betriebssystem anders dargestellt. Das kann sogar zu einer unterschiedlichen Bewertung führen, zum Beispiel, indem ein Gesichtsausdruck in einem Betriebssystem positive und in einem anderen negative Assoziationen weckt.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Bedeutungen, die einzelnen Emojis zugewiesen werden, je nach Kulturraum. Außerdem gibt es Emojis wie das Sternzeichen Krebs (69), Bananen oder Auberginen, die als sexuelle Anspielungen Verwendung finden.

Einsatzgebiete von Emojis

Emojis sind mittlerweile fest verankert in der elektronischen Kommunikation. Sie werden verwendet, um Sachverhalte und Gefühle kurz auszudrücken und um Botschaften mit Emotionen anzureichern. Dabei kommen Studien zu dem Ergebnis, dass Emojis nur selten Worte ersetzen, sondern meist zusätzlich benutzt werden. [2]

Auch in die Berufswelt haben Emojis Eingang gefunden. Inwiefern Emojis in E-Mails von Vorgesetzten freundlich oder eher unprofessionell wirken, ist allerdings genauso umstritten wie ihre Wirkung im E-Mail-Marketing. Etabliert haben sich die Bilddateien dagegen im Social Media Marketing.

Bedeutung von Emojis in der Social Media Kommunikation

In sozialen Netzwerken sind Emojis allgegenwärtig. So verwenden mehr als zwei Drittel aller Nutzer des Facebook Messengers Emojis in ihren Nachrichten. [3] Auf Instagram sind es rund die Hälfte aller Profile. [4]

Im Social Media Marketing werden Emojis verwendet, um Botschaften zu emotionalisieren, Storytelling zu betreiben und Marken bzw. Unternehmen menschlicher zu machen. Einer Studie von Quintly aus dem Jahr 2017 nach verspricht der Einsatz von Emojis Erfolg. Demnach kann dieser die Interaktionen auf Instagram deutlich steigern. [5] Experten raten allerdings dazu, es mit der Verwendung nicht zu übertreiben und sich dabei auch nach Image und zentralen Werten der eigenen Marke zu richten.

Quellenangaben

[1] Zur Geschichte von Emojis und Emoticons vgl. zum Beispiel Nowak, Claire, Why Do We Use Emojis Anyway? A Fascinating History of Emoticons, Reader’s Digest, abgerufen am 18.7.2019
[2] Maier-Borst, Haluka, Emojis. Der 🙂 war gestern. ZEIT Online, abgerufen am 18.7.2019
[3] Nier, Hedda, Verwendung von Emojis. Zeichensprache, Statista, abgerufen am 18.7.2019
[4] Verteilung der Instagram-Profile nach der Nutzung von Emojis weltweit im Jahr 2019, Statista, abgerufen am 18.7.2019
[5]  Kmieckowiak, Tilo, Emojis Lead up to 47.7% More Interactions on Instagram, quintly Blog, abgerufen am 18.7.2019

© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>