Facebook Watch

Wiki Facebook
IGTV Best Practice Icon
IGTV Best Practices

Hinter dem Begriff Facebook Watch steckt ein Video-on-Demand-Dienst von Facebook, der Nutzern eine Mischung aus exklusiv von Facebook und von anderen Usern erstellten Inhalten zeigt. Eingef√ľhrt wurde er 2017 zun√§chst nur in den USA. Mittlerweile ist Facebook Watch auch in Europa verf√ľgbar.

Zu den Besonderheiten der Plattform, die als m√∂gliche Konkurrenz von YouTube gilt, geh√∂ren die Facebook Watch Parties. Diese drehen sich darum, dass mehrere Nutzer gemeinsam Videos ansehen und kommentieren. Die Monetarisierung von Facebook Watch erfolgt gr√∂√ütenteils √ľber Anzeigen.

Funktionen und Merkmale von Facebook Watch

Im Vordergrund von Facebook Watch stehen k√ľrzere Videos unterschiedlicher Art, zum Beispiel:

  • Comedy Shows
  • Sport Clips
  • Konzertausschnitte
  • Koch-Shows
  • Dokus
  • Serien

F√ľr die Erstellung exklusiver Inhalte arbeitet Facebook mit einer Reihe gro√üer Unternehmen und Organisationen zusammen, darunter der National Geographic Channel oder die NASA. Auch deutsche Fernsehsender wie RTL II und ProSieben sowie Sat 1 produzieren Videos speziell f√ľr den Facebook-Dienst. [1] Zus√§tzlich geht Facebook in Europa zunehmend Kooperationen mit News-Sendern ein. [2]

Daneben haben Facebook-User die M√∂glichkeit, eigene Videos auf Facebook Watch zu ver√∂ffentlichen. Voraussetzung daf√ľr ist, dass ihr Account mindestens 5000 Follower z√§hlt.

Im Rahmen von Facebook Watch Parties sehen User gemeinsam Videos an und können diese live kommentieren bzw. während des Ansehens in der Gruppe chatten. Erstellen lässt sich eine solche Party sowohl direkt von einem Video aus als auch aus dem eigenen Feed oder aus einer Gruppe, in der die betreffende Person Administrator ist.

Im Juni 2019 nutzten 750 Millionen Nutzer Facebook Watch mindestens eine Minute im Monat. Das ist eine deutliche Steigerung gegen√ľber dem Beginn des Jahres. [3]

Aufbau der Plattform 

Facebook Watch ist in mehrere Bereiche eingeteilt:

  • Mittig unter ‚ÄúTop Videos f√ľr Dich‚ÄĚ schl√§gt Facebook dem Nutzer Videos basierend auf seinen pers√∂nlichen Interessen vor.
  • Links in der ‚ÄúWatchlist‚ÄĚ sind Kan√§le aufgelistet, von denen schon einmal Videos angesehen wurden.
  • Zus√§tzlich k√∂nnen User √ľber eine eigene Suchfunktion gezielt nach Videos suchen.

M√∂glichkeiten f√ľr Publisher

Unternehmen haben verschiedene M√∂glichkeiten, Facebook Watch f√ľr das Marketing zu verwenden:

  • Die Plattform eignet sich gut f√ľr Videoinhalte, mit denen sich Marken als Experten f√ľr ein Thema pr√§sentieren.
  • Behind-the-Scene-Videos erh√∂hen die Kundenloyalit√§t und schaffen N√§he.
  • Durch unterhaltsame Shows lassen sich Reichweite und Interaktion steigern.
  • Manche Beobachter erwarten, dass sich Facebook Watch in Zukunft zu einem zentralen Kanal f√ľr das Influencer Marketing entwickelt.

Dabei weisen Experten darauf hin, dass der Erlebnischarakter auf Facebook Watch im Vordergrund steht. 

Möglichkeiten zur Monetarisierung

Aktuell können Publisher auf drei Arten mit Facebook Watch Geld verdienen:

  • Werbepausen: Sie haben die M√∂glichkeit, sofern sie die Berechtigung dazu haben, Werbepausen f√ľr Anzeigen in ihren Videos zu schaffen.
  • Branded Content: Durch Branded Content k√∂nnen Creator oder Publisher Gesch√§ftspartner bewerben oder Inhalte pr√§sentieren, die von diesen beeinflusst wurden. Der extra von Facebook geschaffene Brand Collabs Manager dient dabei als Schnittstelle zwischen Creator und Marken.
  • Fan-Abonnements: Schlie√ülich bietet Facebook Fans bestimmter Seiten an, diese zu abonnieren und gegen einen monatlichen Beitrag unter anderem exklusive Inhalte zu bekommen. Damit Publisher diese M√∂glichkeit nutzen k√∂nnen, brauchen sie eine Einladung von Facebook.

Quellenangaben

[1] Exklusive Inhalte: RTL II bringt Erfolgssendungen wie ‚ÄúBerlin ‚Äď Tag und Nacht‚ÄĚ und ‚ÄúK√∂ln 50667‚ÄĚ zu Facebook Watch, Facebook Newsroom, abgerufen am 27.9.2019
[2] Hutchinson, Andrew, Facebook Will Fund a New Set of Facebook Watch-Exclusive News Programs in Europe, SocialMediaToday, abgerufen am 17.9.2019
[3] Anzahl der monatlich aktiven Nutzer von Facebook Watch in ausgewählten Monaten von August 2018 bis Juni 2019 (in Millionen), Statista, abgerufen am 17.9.2019

¬© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>