Fake News

Wiki Allgemein
Facebook Split Test

Der Begriff “Fake News” bezeichnet Falschmeldungen, die gezielt vor allem im Internet und hier besonders in sozialen Netzwerken verbreitet werden. Die Absichten, die hinter dieser Verbreitung stecken, unterscheiden sich ebenso wie die Art und der Inhalt der Nachrichten. Während manche Fake News harmloser Natur sind, dienen andere dazu, die politische Meinungsbildung zu beeinflussen und Stimmung gegen eine bestimmte Sache zu machen. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der amerikanische Präsidentschaftswahlkampf 2015/16.

Auch im Social Media Marketing stellen Fake News eine Gefahr dar, die nicht zu unterschätzen ist.

Begriffsherkunft und Bedeutung

Der englische Begriff “Fake News” lässt sich mit “Gefälschte Nachrichten” ins Deutsche übersetzen. Sein Gebrauch lässt sich bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts nachweisen. [1] In den letzten Jahren hat er vor allem in Zusammenhang mit dem Internet und sozialen Netzwerken eine Renaissance erlebt. Donald Trump beispielsweise wendet ihn aber auch auf angebliche Falschnachrichten in Printmedien an. In allen diesen Fällen handelt es sich um Nachrichten bzw. Meldungen mit unwahren oder angeblich unwahren Inhalten, die gezielt verbreitet werden.

Dabei wird die Gefahr, die von Fake News ausgeht, von Bürgern in Umfragen regelmäßig hoch eingeschätzt. [2]

Arten von Fake News

Fake News lassen sich in verschiedene Arten unterscheiden:

  • Politische Falschmeldungen: Hierbei handelt es sich manchen Definitionen zufolge um die eigentlichen Fake News. Sie dienen dazu, Propaganda für oder gegen politische Ziele oder auch Bevölkerungsgruppen zu machen.
  • Satire oder Parodie: Solche “Fake News” sind oft auf Satireseiten im Internet zu finden. Auch sie werden teilweise von Lesern als echte Nachrichten weiterverbreitet.
  • Phishing-Versuche: Wenn falsche Schlagzeilen dazu verleiten sollen, auf einen Link zu klicken oder persönliche Daten zu übermitteln, kann man ebenfalls von Fake News sprechen.

Außerdem lassen sich Fake News nach ihrer Machart unterscheiden. So enthalten sie manchmal wahre Fakten, die aber bewusst in einen falschen Kontext gestellt werden. In anderen Fällen werden Bilder oder Videos manipuliert oder Gerüchte als “News” verbreitet.

Maßnahmen gegen Fake News

Gerade für Menschen, die wenig Erfahrung mit der Materie haben, ist das Erkennen von Fake News häufig schwierig. Gleichzeitig können Fake News das politische Klima ernsthaft gefährden und Personen oder Maßnahmen ungerechtfertigt in Verruf bringen. Deshalb versucht auch der Gesetzgeber, gegen die Verbreitung von Falschmeldungen vorzugehen. Vor allem soziale Netzwerke werden dabei stärker in die Pflicht genommen wie zum Beispiel im Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Zudem wird teilweise gefordert, Algorithmen offenzulegen. [3]

Auch soziale Medien selbst arbeiten daran, verstärkt Falschmeldungen als solche zu enttarnen und zu kennzeichnen bzw. ihr Erscheinen zu verhindern. Unabhängigen Faktenprüfern kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Facebook steht hier besonders im Fokus, nachdem Fake News auf der Plattform sowohl im amerikanischen Präsidentschafts-Wahlkampf 2015/16 als auch im Zuge der Europawahl 2019 und des Brexit-Referendums eine wichtige Rolle gespielt hatten. [4]

Schließlich betonen Experten die Wichtigkeit, die Medienkompetenz von Usern zu stärken, sodass diese leichter selbstständig Fake News erkennen.

Bedeutung von Fake News im Social Media Marketing

Auch im Social Media Marketing stellen Fake News eine Gefahr dar, und das in mehrerlei Hinsicht:

  • Einmal besteht die Gefahr, dass eigene Anzeigen auf Profilen ausgespielt werden, die Fake News verbreiten.
  • Auch wenn Partner an der Verbreitung von Falschmeldungen beteiligt sind, kann sich das negativ auf die Glaubwürdigkeit der eigenen Marke auswirken.
  • Noch mehr gilt das, wenn Unternehmen unabsichtlich selbst Fake News teilen.
  • Schließlich kann es einen großen Schaden für Marken und Firmen bedeuten, wenn über sie Fake News verbreitet werden.

Um sich vor solchen Situationen zu schützen, ist es empfehlenswert, Content genauestens auf seinen Wahrheitsgehalt zu überprüfen und auch Partner und Netzwerke regelmäßig in Augenschein zu nehmen. Wichtig ist es außerdem, bösartige Links zu entfernen. [5]

Du möchtest wissen, wie seriöse Nachrichten auf Social Media verbreitet werden können? Lies jetzt die Social Media Erfolgsgeschichte von stern TV!

Quellenangaben

[1] Words We’re Watching. The Real Story of ‘Fake News’, Merriam-Webster, abgerufen am 11.12.2019
[2] Fake News 2019: Einfluss auf die Europawahl? Gezielte Desinformation im Vorfeld der Europawahl: Hintergründe, Risiken – und was Politik, Medien und Gesellschaft dagegen unternehmen, PwC, abgerufen am 11.12.2019
[3] Schäfer Jan, Fake News: Diese Maßnahmen fordert die EU-Kommission, eRecht24, abgerufen am 11.12.2019
[4] Gensing, Patrick, Maßnahmen gegen Fake News. Facebook zieht nach, tagesschau.de, abgerufen am 11.12.2019
[5] Companies fear rise of fake news and social media rumours, Financial times, abgerufen am 11.12.2019

© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>