Launch: WhatsApp Support für Swat.io – Social Media Management auf allen Kanälen! 1

Launch: WhatsApp Support für Swat.io – Social Media Management auf allen Kanälen!

Für Social Media und Customer Service-Experten – ständig auf der Suche nach neuen Trends, Plattformen und Kanälen – gibt es seit Monaten nur ein dominierendes Thema: WhatsApp! Der bei 800 Millionen Nutzern weltweit beliebte Messenger-Service ist im deutschsprachigen Raum auf jedem zweiten Smartphone installiert und wird neben der persönlichen Kommunikation immer öfter auch als Infokanal für Medien, Online-Shops, Dienstleistungen oder Events genutzt. Mit unserem heutigen Launch können Unternehmen den Nachrichtendienst endlich nahtlos und professionell in bestehende Social Media Redaktions- & Kundenservice-Prozesse einbinden!

WhatsApp, Facebook, Twitter & Co. im Swat.io Kalender
WhatsApp, Facebook, Twitter & Co. im Swat.io Kalender

Möglich gemacht wird die Integration von WhatsApp durch eine Partnerschaft mit atms, die dank jahrelangem Knowhow im Bereich mobiler Kommunikationslösungen mit WhatsATool eine skalierbare & stabile Anbindung an WhatsApp bereit stellen.   Beim Start mit dabei ist der österreichische Radiosender Hitradio Ö3, der schon 2008 frühzeitig auf neue Kommunikationskanäle wie Facebook gesetzt hat. Dank Swat.io und WhatsATool von atms kann Hitradio Ö3 künftig WhatsApp-Abonnenten aus dem gleichen Redaktionstool mit News versorgen wie Facebook-Fans und Twitter-Follower (hier geht’s zur Ö3 WhatsApp Service Anmeldung). Dazu Albert Malli, stellvertretender Senderchef:

„Haben uns früher die Hörer Postkarten geschickt, posten sie uns heute auf die Facebook-Pinnwand oder schreiben uns via WhatsApp. WhatsApp sehen wir – anders als viele Zeitungsredaktionen – nicht nur als Kanal für Newsletter, sondern insbesondere als neue Möglichkeit, um mit unseren Hörern im Dialog zu bleiben. Wer uns schreibt, hat durchschnittlich innerhalb einer halben Stunde eine Antwort.“

Beantworten von WhatsApp Privatnachrichten in der Swat.io Inbox
Beantworten von WhatsApp Privatnachrichten in der Swat.io Inbox

Die WhatsApp-Integration von Swat.io & atms bietet Unternehmen folgende Funktionen:

  • Einfache Registrierung zum Nachrichtendienst über ein Widget auf deiner Website. Eine Willkommens-SMS erspart manuelles & fehleranfälliges Eintippen einer Telefonnummer.
  • Broadcast Nachrichten im Kalender gemeinsam planen und freigeben.
  • Automatisches, zeitgesteuertes Versenden von Broadcast-Nachrichten an beliebig viele Abonnenten binnen kürzester Zeit – “100% Newsflash-tauglich!”
  • Versenden von Broadcast-Nachrichten an Abonnenten bestimmter Interessensgebiete oder Kanäle (“Verkehr”, “News”, “Sport”, …)
  • Verwaltung aller eingehenden Privatnachrichten in der Ticket Inbox – inkl. Archiv & Volltextsuche, Weiterleitung, Text-Vorlagen…
  • Empfangen und Beantworten von Privatnachrichten ohne Zeitverzögerung!
  • Zuverlässige Skalierbarkeit – ob 100 oder 100.000 Abonnenten!
  • Unterstützung für Link-Shortening, Klick-Tracking und Emojis ?
  • Datenschutz und Kontrolle – Die Daten deiner Abonnenten bleiben geschützt! Bonus: Wenn du auf einen anderen Service wechseln möchtest, nimmst du deine Abo Daten einfach mit!

WhatsATool ist in unterschiedlichen Paketgrößen ab einer monatlichen Grundgebühr von 50 EUR und 5 Cent pro Abonnent verfügbar. Es fällt keine Setup-Gebühr an.

Interessierte Unternehmen können ab heute mit WhatsApp starten – kontaktiere  uns unter whatsapp@swat.io oder +43 (1)942 48 91!

Weiterführende Infos zur WhatsApp-Integration von Swat.io finden Sie unter https://swat.io/de/whatsapp.

Sharing
  • […] Eine solche Integration war jedenfalls überfällig – und könnte ein weiterer Schritt in Richtung eierlegender Wollmilchsau sein. Die Vorteile einer solchen Anbindung finden sich auch im Swat.io-Blog: […]

  • © 2019, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
    Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
    >