Social Media Management Tool

Wiki Allgemein
Answer Templates for Community Management

Unter einem Social Media Management Tool versteht man Software, mit der sich an einem zentralen Ort Marketingaktivitäten in verschiedenen Netzwerken steuern und messen lassen. Im modernen Social Media Marketing spielen solche Tools eine wichtige Rolle, um Geld und Zeit zu sparen und die Effektivität der eigenen Maßnahmen zu steigern. [1]

Überblick über Aufgaben im Social Media Management

Als Schlüsselfiguren im modernen Marketing verantworten Social Media Manager die strategische Ausrichtung des Social Media Marketings von Unternehmen oder Organisationen. Zu ihren zentralen Aufgaben gehören die folgenden:

  • Strategie: Grundlage jedes erfolgreichen Social Media Marketings ist eine gute Strategie. Deshalb besteht ein wesentlicher Bestandteil des Social Media Managements darin, Strategien auszuarbeiten, kontinuierlich zu überprüfen und zu optimieren.
  • Planung, Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten: Um in sozialen Medien die Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen oder die eigene Marke zu steigern, ist es erforderlich, regelmäßig Inhalte zu veröffentlichen. Diese müssen möglichst gut auf die eigene Zielgruppe abgestimmt sein. Zur Planung dient im Social Media Management meist ein Redaktionsplan.
  • Recherche: Voraussetzung für ein erfolgreiches Content Marketing ist es, relevante und aktuelle Themen zu recherchieren.
  • Kundenkommunikation: Ebenfalls einen wichtigen Bestandteil im Social Media Marketing stellt die Kommunikation mit Kunden dar. Dies gilt umso mehr, als immer mehr Unternehmen den Kundendienst zumindest teilweise in soziale Netzwerke verlegen.
  • Monitoring: Kontinuierliches Messen und Analysieren gehört zum Tagesgeschäft von Social Media Managern. Dies betrifft nicht nur die eigenen Aktivitäten in sozialen Netzwerken, sondern auch die von Kunden bzw. potentiellen Kunden und Mitbewerbern.

Alle diese Aufgaben gehen mit einem hohen Zeit- und Arbeitsaufwand einher. Hier kommen Social Media Management Tools ins Spiel.

Aufgaben und Vorteile von Social Media Management Tools

Indem sie eine zentrale Verwaltung und Koordination von Aktivitäten im Social Media Marketing ermöglichen, sparen Social Media Tools Zeit und Arbeit. Außerdem ermöglichen sie es, den Überblick über das Marketing in verschiedenen sozialen Netzwerken zu behalten. Das ist umso wichtiger, weil auch kleinere Unternehmen heute oft auf vielen verschiedenen Kanälen präsent sind.

Dabei sind professionelle Social Media Tools darauf ausgelegt, im Team zu arbeiten. Integrierte Redaktionspläne erlauben es, Beiträge im Voraus zu planen und automatisch veröffentlichen zu lassen. Hinzu kommt, dass betreffende Tools das Monitoring erleichtern. Aufgrund dieser Vorteile gehören Social Media Tools in Unternehmen, die gezielt Social Media Marketing betreiben, mittlerweile zum Standard.

Wichtige Funktionen von Social Media Management Tools

Der Funktionsumfang von Social Media Tools unterscheidet sich teilweise beträchtlich. Außerdem legen unterschiedliche Tools unterschiedliche Schwerpunkte. Besonders wichtig sind die folgenden Funktionen:

  • Redaktionsplan: Ein Redaktionsplan gehört zu den festen Bestandteilen von Social Media Management Tools. Er dient als zentrale Funktion für die Planung, die Koordination und die Veröffentlichung von Inhalten in verschiedenen sozialen Medien. Professionelle Social Media Tools ermöglichen die Verwendung des Redaktionsplan im Team. Dies ist wichtig, da meistens mehrere Personen am Social Media Marketing beteiligt sind.
  • Analytics: Ebenfalls besonders wichtig ist, dass es das Tool ermöglicht, den Überblick über relevante Aktivitäten und Kennzahlen zu behalten. Dazu gehören zum Beispiel die Reaktionen auf eigene Beiträge in Form von Likes oder Kommentaren.
  • Monitoring: Einige Social Media Tools eröffnen zusätzlich die Möglichkeit, Erwähnungen der eigenen Marke, Branche und Produkte zu verfolgen.
  • Kundenkommunikation: Eine schnelle Reaktion auf Anfragen oder Kritik in sozialen Medien trägt dazu bei, die Beziehung zu Kunden zu verbessern. Social Media Tools sammeln betreffende Äußerungen zum Beispiel in einem zentralen Posteingang und erleichtern so die Zuteilung an verantwortliche Personen und eine umgehende Bearbeitung.

Während die meisten großen Social Media Tools diese Funktionen beinhalten, bestehen Unterschiede in den Details. Außerdem spielt es eine Rolle, welche sozialen Medien das betreffende Tool bedient.

Social Media Tools für professionelles Social Media Management sind in aller Regel kostenpflichtig. Kostenlose Varianten bieten nur einen eingeschränkten Funktionsumfang und sind allenfalls für den Privatgebrauch oder Ein-Mann-Unternehmen geeignet.

Quellenangaben

[1] Einen Überblick über die gegenwärtige Entwicklung von Social Media Marketing im deutschsprachigen und internationalen Bereich gibt Statista mit Statistiken zur Nutzung sozialer Medien in Unternehmen, abgerufen am 29.5.2019

© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>