Instagram Story Analytics

Instagram Story Analytics: Wie du deine Stories analysierst und erfolgreicher machst

Instagram Stories sind eine Erfolgsgeschichte für Unternehmen. Immerhin stammt ein Drittel der meistgesehenen Instagram Stories von Firmen

Aber um in diesem Drittel mitzumischen, musst du wissen, was für deine Zielgruppe funktioniert und was nicht. Instagram Story Analytics hilft dir, es herauszufinden. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du auf Kennzahlen für deine Stories zugreifen kannst, welche davon besonders wichtig für die Analyse sind und was sie bedeuten.

Außerdem geben wir dir Tipps, wie du dafür sorgst, dass die Zahlen in Zukunft (noch) besser ausfallen. 

So kannst du auf Instagram Story Analytics zugreifen

Es gibt drei Wege, auf Instagram Story Analytics zuzugreifen

1. Direkt in der Story

  1. Wische über die Story. So erfährst du, welche und wie viele User diese gesehen haben.
  2. Um weitere Kennzahlen zu erhalten, klicke auf das kleine Diagrammsymbol. 

2. In Instagram Insights

Instagram Story Analytics Instagram Insights
  1. Gehe in deinem Profil auf das Menü rechts oben. 
  2. Hier findest du den Menüpunkt “Insights”. 
  3. Unter Content zeigt dir Instagram Story Insights an. 

Wichtig: Um Instagram Insights nutzen zu können, brauchst du ein Businessprofil

3. Über ein externes Tool

Der Haken an Instagram Insights: Instagram stellt Kennzahlen zu einer Story nur 14 Tage lang bereit. Danach ereilt sie dasselbe Schicksal wie Stories nach 24 Stunden. 

Um länger auf wichtige Kennzahlen zugreifen zu können, verwendest du am besten ein externes Analysetool. 

In Swat.io findest du 24 Stunden nach der Veröffentlichung Instagram Story Insights, und das dauerhaft. Sie werden dir für alle Stories angezeigt, egal ob du sie im Swat.io Kalender geplant hast oder nicht. Dabei zeigt dir Swat.io alle Kennzahlen, die über die offizielle Instagram-Schnittstelle geliefert werden:

  • Reichweite
  • Impressionen
  • Antworten
  • Verlassen
  • Weiter getippt
  • Zurück getippt

So gelangst du zu den Story Insights in Swat.io:

  1. Gehe zu deinen Statistiken. 
  2. Unter “Content” findest du den Punkt “Stories”.
Instagram Story Analytics Swat.io

Die wichtigsten Kennzahlen für Instagram Stories und ihre Bedeutung

via GIPHY

Manche Kennzahlen zu Instagram Stories sind aufschlussreicher als andere. Besonderes Augenmerk solltest du auf die folgenden legen: 

Reichweite

Die Reichweite gibt an, wie viele individuelle Accounts deine Story angesehen haben. Hat ein User die Story mehrmals aufgerufen, wird er nur einmal gezählt. 

Impressionen

Unter Impressionen erfährst du, wie oft die Story insgesamt angesehen wurde. Fällt die Zahl höher aus als die Reichweite, bedeutet das, dass Nutzer zurückgekommen sind. Kein schlechtes Zeichen. 

Antworten

Wie viele User auf eine Instagram Story geantwortet haben, gibt Aufschluss darüber, wie interaktionsstark deine Stories sind. 

Verlassen

Wenn Nutzer eine Story verlassen, bevor sie diese zu Ende angesehen haben, kann das ein negatives Zeichen sein, muss es aber nicht. Schließlich gibt es noch andere Gründe für einen Abbruch. Vielleicht kam gerade der Bus, ein lang ersehnter Anruf oder der Chef ins Büro.

Weiter getippt

Auch wenn ein User weiter tippt, um von einem Inhalt in einer Story zum nächsten zu kommen, muss das nicht tragisch sein. Bei Fotos genügt oft ein kurzer Augenblick zum Ansehen. Auf der anderen Seite deutet eine geringe Zahl von “Weitertippern” darauf hin, dass Inhalte gut ankommen. 

Zurück getippt

Tippen mehrere User zurück auf ein Foto oder ein Video, weckt dieses in der Regel viel Aufmerksamkeit. 

Nächste Story

Viele User, die zur nächsten Story springen, sind tatsächlich ein Warnzeichen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Story nicht gut ankommt. Das muss nicht in jedem Fall am Inhalt liegen. Manchmal ist die Länge zu großzügig gewählt. Darauf kommen wir noch zurück. 

Profilaufrufe und Follower

Du hast User mit Stories dazu motiviert, dein Profil zu besuchen? Wunderbar. Noch besser ist es, wenn sie zu Followern werden. Daumen hoch für deine Story.

Tipps für erfolgreiche Instagram Stories

Die Kennzahlen entsprechen nicht deinen Erwartungen? Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Die folgenden Tipps helfen dir, sie zu verbessern.

1. Videos verwenden

Eine Analyse von 2,5 Millionen Instagram Stories zeigt: Videos werden seltener weiter geklickt als Bilder. Um das meiste aus deinen Stories herauszuholen, solltest du also auf bewegte Bilder setzen. 

Achte dabei darauf, dass deine Clips Emotionen ansprechen und deiner Zielgruppe einen Mehrwert bieten. Dieser kann auch in guter Unterhaltung und einem gesunden Lachen bestehen. Schließlich geht es bei Stories ums Geschichtenerzählen. 

Dreh- und Angelpunkt für erfolgreiches Content Marketing ist eine gute Social Media Strategie. Wir helfen dir, sie zu zu definieren und umzusetzen. Lade dir jetzt unser kostenloses eBook “From Zero to Hero. Das Social Media Marketing Strategie Kit 2020 herunter.

From Zero to Hero – Das Social Media Marketing Strategie Kit

Lade dir den Strategie Kit für Social Media Marketing herunter. Es erwarten dich praktische Tipps, Tricks und Guidelines, die du sofort anwenden kannst, um dein Unternehmen und deine Marke von Zero to Hero in der Social Media Welt anzuheben. Im Social Media Marketing Kit findest du gebrauchsfertige Templates die dir helfen deine Social Media Marketing Strategie zu definieren, umzusetzen und analysieren.

Social Media Strategie Titel

2. Verständlichkeit in jeder Umgebung sicherstellen

Das spannendste Video kommt nicht zur Geltung, wenn es der User nicht versteht. Vermeiden lässt sich dies, indem du Videos, in denen gesprochen wird, mit Untertiteln versiehst. Alternativ kannst du kurze Passagen mit der Textfunktion zusammenfassen. 

Damit erhöht sich die Chance, dass weniger Nutzer deine Story verlassen oder zur nächsten wechseln, wenn sie sich in einer lauten Umgebung befinden.

3. Mehr Reichweite und Interaktivität mit Stickern

Auf den ersten Blick sind Instagram Story Sticker eine nette Spielerei. Richtig eingesetzt, entpuppen sie sich als effiziente und erstaunlich vielseitige Marketinginstrumente. Weil jeder von ihnen ein anderes Potenzial hat, lohnt es sich, verschiedene Sticker einzusetzen:

  • Umfrage- und Frage-Sticker für mehr Interaktion und um wertvolle Informationen über die eigene Zielgruppe zu erhalten
  • Quizsticker, um Spannung zu erzeugen
  • Hashtag und Standort Sticker für mehr Reichweite

Doch Vorsicht: Wimmelt es in Storys von bunten Bildchen, Umfragen, Fragen und Hashtag-Stickern, werden sie zu einem anstrengenden Vergnügen. Außerdem lenken zu viele Sticker von der zentralen Botschaft ab. 

Mehr zu den vielen Möglichkeiten, mit Instagram Story Stickers dein Social Media Marketing zu boosten, erfährst du in unserem Blogbeitrag “Instagram Story Sticker und wie sie dein Marketing boosten”.

4. Halte dich kurz

Viele Abbrecher können darauf hindeuten, dass deine Instagram Stories zu lang sind. Und mal ehrlich: Was ist deine erste Reaktion, wenn du auf eine Story klickst und in der Leiste darüber unzählige kleine Striche siehst?

Das heißt nicht, dass lange Stories nicht erfolgreich sein können. Aber die Messlatte liegt umso höher, je mehr Frames du aneinanderreihst. Viele empfehlen deshalb eine durchschnittliche Länge von 7 Inhalten. Verallgemeinern lässt sich dies schwer. Instagram Analytics hilft dir dabei, deine ideale Länge herauszufinden.

Auch innerhalb von Stories ist Übersichtlichkeit gefragt. Kurze, knackige Headlines, klare Call to Actions und stringente Storylines machen virtuelle Geschichten scanbar und tragen dazu bei, dass User dranbleiben. 

5. Hashtags richtig verwenden

Ein zentrales Hilfsmittel, um die eigene Reichweite auf Instagram zu steigern, stellen Hashtags dar. In Stories stehen dir dafür Hashtag Sticker zur Verfügung. Genauer gesagt ist es ein Hashtag-Sticker pro Story. Wenn dir das nicht reicht, kannst du weitere Hashtags über die Textfunktion hinzufügen.

Das stört die Optik? Verstecke Hashtags unter einem Sticker oder mache sie durch die richtige Farbgebung unsichtbar. 

6. Sorge für Abwechslung

Die besten Ideen für Social Media nutzen sich ab, wenn du sie zu oft bringst. Dazu kommt, dass die Aufmerksamkeitsspanne im Internet bekanntlich kurz ausfällt.

Gestalte deshalb deine Stories abwechslungsreich. Arbeite mit User-generated-Content, Videoreportagen von Events, Interviews mit Experten, witzigen Produktvorstellungen, … 

Zuschauer bei Stange halten kannst du auch, indem du innerhalb deiner Story für Bewegung sorgst. Versuche Frames zu vermeiden, die nur aus einem Bild bestehen, in dem nichts passiert. Ausnahmen bestätigen die Regel, zum Beispiel, wenn du Usern bei einem Quiz Zeit zum Überlegen gibst. 

7. Stories in Instagram Highlights länger verfügbar machen

Du hast eine Story, die du deinen Followern gerne länger als 24 Stunden präsentieren möchtest? Speichere sie als Highlight ab. Die betreffenden Stories werden dauerhaft oben in deinem Profil angezeigt. 

Das eignet sich besonders für Stories, die grundlegende Informationen über dein Unternehmen bzw. deine Marke geben oder auch einen wichtigen Teil deiner Brand Story widerspiegeln. 

Instagram Story Analytics Highlights

Instagram Story Analytics verrät dir auch, ob Stories für dich geeignet sind

Stories sind ein tolles Marketinginstrument, aber nicht für jede Marke bzw. jedes Unternehmen. Sind deine Instagram Stories über einen längeren Zeitraum hinweg wenig erfolgreich, obwohl du an allen Stellschrauben gedreht hast, kann es sein, dass deine Zielgruppe einfach (noch) nicht bereit dafür ist. Dann gibt dir Instagram Story Analytics einen Hinweis darauf, dass du dich besser auf andere Bereiche im Social Media Marketing konzentrierst.

Ob Instagram Stories, Facebook Posts oder Tweets, Swat.io hebt dein Content Marketing auf ein neues Level. Vereinbare jetzt eine kostenlose Demo und lerne unseren Redaktionskalender, unsere zentrale Ticket Inbox und viele wertvolle Features für Analyse und Monitoring kennen.

📅

Vereinbare deine persönliche Demo

Sales Team Swat.io
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Sharing
© 2020, Swat.io. Alle Rechte vorbehalten. Mit ❤ gemacht in Wien.
Social Media Experten verwenden Swat.io in diesem Moment
>